Sonntag, 17.12. - 01:04 Uhr

|

40 Jahre "Käthe Wohlfahrt" in Rothenburg

Eine Beziehungsgeschichte mit Höhen und Tiefen - 14.12. 17:02 Uhr

ROTHENBURG  - Wie erfolgreich man eine Marktnische mit dem richtigen Firmenkonzept international besetzen kann, das zeigt sich am Beispiel von "Käthe Wohlfahrt" – das Unternehmen ist seit vierzig Jahren in Rothenburg ansässig und muss zunehmender Konkurrenz trotzen.

Leseraktion

Lichterglanz: Wir suchen die schönste Weihnachtsdeko!

LED-Leuchten und mehr zieren wieder viele Häuser in der Region

NÜRNBERG  - Mal hier ein Lichtchen, dort ein leuchtender Stern — um diese Zeit sorgen viele für zusätzliche Illumination in und an ihren Häusern. Manch einer geht dabei an die Belastungsgrenzen seiner Sicherungen. Haben auch Sie ihr Haus weihnachtlich beleuchtet? Dann schicken Sie uns Fotos! [mehr...] (20) 20 Kommentare vorhanden

Meldungen aus Rothenburg und Umgebung

40 Jahre "Käthe Wohlfahrt" in Rothenburg

Eine Beziehungsgeschichte mit Höhen und Tiefen - 14.12. 17:02 Uhr


ROTHENBURG  - Wie erfolgreich man eine Marktnische mit dem richtigen Firmenkonzept international besetzen kann, das zeigt sich am Beispiel von "Käthe Wohlfahrt" – das Unternehmen ist seit vierzig Jahren in Rothenburg ansässig und muss zunehmender Konkurrenz trotzen. [mehr...]

"5 ways beyond": Kunstausstellung im Burggarten

Sehenswerte Schau der Kooperation römischer und "rothenburgischer" Künstler - 08.12. 11:39 Uhr


ROTHENBURG  - Noch bis 23. Dezember ist in der Galerie im Burggarten eine Gruppenaus­stellung unter dem Titel "5 ways beyond" zu sehen. Wie der Titel schon andeutet, stellen fünf Künstler ihre Werke aus: Bruno Aller, Alexander Fabi, Alessandro Fornaci, Tobias Förster und Maria Semmer. [mehr...]

Ihr Kinderlein kommet: Lichterzug in Rothenburg

Schüler der Toppler-Grundschule lassen den Marktplatz erstrahlen - 08.12. 11:01 Uhr


ROTHENBURG  - In der heuer äußerst kurzen Adventszeit geht alles gefühlt Schlag auf Schlag. Und so war die Anwesenheit des Reiterles nun erneut auf dem Marktplatz gefragt, um den zahlreichen Grundschülern die weihnachtliche Botschaft in Prolog-Form darzubieten. [mehr...]

Schillingsfürst: Schloss-Stadt im Goldrausch

Fürstlicher Weihnachtsmarkt lockte wieder zahlreiche Besucher - 04.12. 14:25 Uhr


SCHILLINGSFÜRST  - Mit ihrem goldenen Gewand und der mit funkelnder Krone strahlte Sara Deschner auf der Weihnachtsmarkt-Bühne um die Wette: Denn die 16-Jährige hatte ihren ersten Auftritt als neues fürstliches Christkind mit Bravour gemeistert. [mehr...]

Unterstützung aus Franken: Essen für Kimashukus Waisen

Rothenburger Pfarrerinnen setzen sich ein - 04.12. 14:12 Uhr


ROTHENBURG O. D. T.  - Bei ihrer Reise vor sechs Jahren ins tansanische Partnerdekanat Hai waren die Pfarrerinnen Beate Wirsching, Andrea Rößler und Barbara Müller Zeuginnen der ersten Anfänge des Waiseninternats Kimashuku. [mehr...]

Zukunft des Wildbads ist Thema bei der Herbstsynode

Das Wildbad ist gut aufgestellt, nun gilt es dafür zu sorgen, dass dies so bleibt - 01.12. 14:00 Uhr


ROTHENBURG  - Dem kollektiven Aufatmen, dass das Wildbad als Ergebnis heftiger Diskussionen in kirchlicher Trägerschaft bleibt, müssen weitere Schritte für ein nachhaltiges Wirtschaften als zentrale Zukunftsaufgaben folgen. [mehr...]

Bilder aus Rothenburg und Umgebung

Teure Schleuderfahrt: Frau schrottet Porsche Boxster

30-Jährige verlor bei Hormersdorf die Kontrolle

HORMERSDORF - Eine Porsche-Fahrerin hat am Freitagvormittag auf der A9 bei Hormersdorf die Kontrolle über ihren roten Boxster verloren. Sie schleuderte in die Schutzplanke. [mehr...]

IS-Posts bei Facebook: Ärger für Arbeiter aus St. Leonhard

Geldstrafe für 47-Jährigen

NÜRNBERG - Mit der Kommentierung der Weltlage ist ein Lagerarbeiter aus St. Leonhard übers Ziel hinausgeschossen: Er postete Hakenkreuz- und Hitlerbilder sowie IS-Propaganda. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Bilder von Polizeieinsätzen

Haushaltsbefragung: Bleiben private Daten geheim?

Stadt Nürnberg löchert ihre Bewohner

NÜRNBERG - Bei der regelmäßigen Haushaltsbefragung fragt die Stadt den Bürgern regelrecht Löcher in den Bauch. Doch bleiben die Daten - wie ausdrücklich versprochen - wirklich anonym? Diskutieren Sie mit! [mehr...] (12) 12 Kommentare vorhanden

16. Dezember 1967: Kulisse der alten Festwiese

Die neuen „Meistersinger“ in Nürnberg

NÜRNBERG - In einer Galavorstellung präsentiert die Stadt Nürnberg am nächsten Mittwoch ihre teuerste Opernaufführung der gesamten Nachkriegszeit: „Die Meistersinger von Nürnberg“. [mehr...]