15°

Donnerstag, 19.10. - 13:05 Uhr

|

Auf Mückenjagd: Tourist löst Großeinsatz aus

Missgeschick rief Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst auf den Plan - 18.10. 14:27 Uhr

ROTHENBURG  - Am Dienstagabend sorgte eine einzige Mücke schlagartig für einen Großalarm im Rothenburger Ortsteil Detwang. Ein 46-jähriger Tourist löste bei seiner Jagd auf ein Insekt den Rauchmelder aus und rief damit die Feuerwehr auf den Plan.

Meldungen aus Rothenburg und Umgebung

Auf Mückenjagd: Tourist löst Großeinsatz aus

Missgeschick rief Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst auf den Plan - 18.10. 14:27 Uhr


ROTHENBURG  - Am Dienstagabend sorgte eine einzige Mücke schlagartig für einen Großalarm im Rothenburger Ortsteil Detwang. Ein 46-jähriger Tourist löste bei seiner Jagd auf ein Insekt den Rauchmelder aus und rief damit die Feuerwehr auf den Plan. [mehr...]

Edel-Pop mit Botschaft in der Kornschen Kulturhalle

"Carolin No & Band" beeindruckten mit Energie und Feinheit - 17.10. 18:10 Uhr


ROTHENBURG  - Als "Edel-Pop" ließe sich ihre Musik bezeichnen. In einer Zeit aber, da die Verfeinerung praktisch schon den allgemeinen Standard definiert, wäre damit noch nicht viel gesagt über den besonderen Stil, den Carolin und Andreas Obieglo pflegen. In der Kornschen Kulturhalle legte das profilierte Musikerehepaar mit dem Pseudonym "Carolin No" samt Band einen Auftritt voller Energie und Finesse hin. [mehr...]

Stadtrat auf Wandertour im Rothenburger Wald

Im Mittelpunkt des jährlichen Waldbegangs: Windräder und Fortwirtschaft - 13.10. 14:22 Uhr


ROTHENBURG  - Es ist ein Ortstermin der ganz besonderen Art: Jedes Jahr schnüren die Stadtratsmitglieder ihre Wanderschuhe, um einen Teil des Stadtwaldes auf Schusters Rappen zu erkunden. Für den städtischen Forstbetrieb ist dies eine geeignete Möglichkeit, dem Gremium am hölzernen Objekt zu zeigen, was dessen Mitarbeiter das Jahr über in den kommunalen Wäldern leisten. [mehr...]

Welthospiztag: Rothenburger Verein stellt Arbeit vor

Leitfaden "Den Abschied begleiten – Eigene Grenzen akzeptieren und Unterstützung annehmen" - 11.10. 13:12 Uhr


Immer am zweiten Samstag im Ok­tober ist Welthospiztag. Auch der Hospizverein Rothenburg nutzt diesen Anlass, um über seine Belange zu informieren: Schwerstkranken und sterbenden Menschen die letzte Zeit ihres Lebens so würdig wie möglich zu gestalten und den Angehörigen beizustehen. [mehr...]

Rothenburger Passionsbilder-Ausstellung mit App begehbar

Informatik-Studenten sorgen für virtuelle Ebene im Museum - 09.10. 16:57 Uhr


ROTHENBURG  - Die Verbindung von Historie und Neuzeit ist in Rothenburg allgegenwärtig. Im Reichsstadtmuseum wurde am Freitagabend eine ausgefallene Variante dieser Verknüpfung demonstriert: Eingeladen wurde zur Vorstellung einer interaktiven Präsentation von Museumsexponaten über Tablets durch "erweiterte Realität". [mehr...]

Für und gegen: Diskussion um die Tagungsstätte Wildbad

Verkauf oder Kooperation möglich - Viele Fragen sind noch offen - 09.10. 14:19 Uhr


ROTHENBURG  - Menschen mitnehmen, sie einbeziehen, teilhaben lassen an kirchlichem Leben, wenn es um eine Positionsbestimmung geht – das ist zutiefst reformatorisch. Umso mehr verwundert, wie wenig glücklich die bayerische evanglische Landeskirche gerade in Sachen Wildbad agiert. Von der Vorgehensweise fühlten sich Betroffene überrascht und überrumpelt. [mehr...]

Mobilfunknetz für alle - oder lieber nicht?

Sind Funklöcher Fluch oder Segen? Diskutieren Sie im Leserforum mit

Leserforum

NÜRNBERG - Für Smartphone-Junkies kann eine Region ohne Handy-Empfang zur Hölle auf Erden werden. Andere hingegen suchen sogar gezielt nach Funklöchern, um der ihrer Überzeugung nach krebserregenden elektromagnetischen Strahlung zu entgehen. Diskutieren Sie mit uns. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

Bilder aus Rothenburg und Umgebung

Familienstreit in Südstadt: Mann greift Beamten an

Drogen und Waffen aufgefunden

NÜRNBERG - Am Montagnachmittag mussten Polizisten in die Nürnberger Südstadt ausrücken, weil ein Familienstreit eskaliert war. Vor Ort wurden die Polizisten sofort von einem 19-Jähriger angegriffen. [mehr...]

Tod in der Gartenlaube: Vater steht vor Gericht

Arnstein-Tragödie: Vater zeigt sich fassungslos

WÜRZBURG - Er wollte nur helfen und beging den Fehler seines Lebens: Vor dem Landgericht Würzburg hat der Prozess gegen den Vater begonnen, der im Januar sechs tote Teenager in seiner Gartenlaube gefunden hatte. [mehr...]


Bilder von Polizeieinsätzen
Leserforum

Mobilfunknetz für alle - oder lieber nicht?

Sind Funklöcher Fluch oder Segen?

NÜRNBERG - Für Smartphone-Junkies kann eine Region ohne Handy-Empfang zur Hölle auf Erden werden. Andere hingegen suchen sogar gezielt nach Funklöchern, um der ihrer Überzeugung nach krebserregenden elektromagnetischen Strahlung zu entgehen. Diskutieren Sie mit uns. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

19. Oktober 1967: Kampf gegen das Gift

Erfahrenes Team aus Ärzten und Pflegern übernahm wichtige Aufgabe

NÜRNBERG - „Wennsd‘ die halbe Flasch‘n Schnaps leerst, bist a Kerl“, sticheln die Halbwüchsigen. Der 16jährige, den sie damit aufzwicken, möchte kein Waschlappen sein, trinkt und kippt vom Stuhl. Mit einer schweren Alkoholvergiftung landet er im Krankenhaus. [mehr...]