19°

Samstag, 21.07.2018

|

Rothenburg: Konsum wird immer nachhaltiger

Die Auszeichnung gilt zunächst für zwei Jahre - 20.07. 14:36 Uhr

ROTHENBURG  - Rothenburg möchte "Fairtrade-Stadt" werden. Einen entsprechenden Beschluss hat der Stadtrat im Herbst letzten Jahres gefasst. Um dieses Prädikat zu erhalten, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Die ersten Schritte sind gemacht. [mehr...]

Meldungen aus Rothenburg und Umgebung

Rothenburg: Konsum wird immer nachhaltiger

Die Auszeichnung gilt zunächst für zwei Jahre - 20.07. 14:36 Uhr


ROTHENBURG  - Rothenburg möchte "Fairtrade-Stadt" werden. Einen entsprechenden Beschluss hat der Stadtrat im Herbst letzten Jahres gefasst. Um dieses Prädikat zu erhalten, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Die ersten Schritte sind gemacht. [mehr...]

Nur mit Strapsen bekleidet: 52-Jähriger zeigt sich Schülern

Der Mann stand an einem Fenster eines Rothenburger Altstadtanwesens - 19.07. 11:57 Uhr


ROTHENBURG  - Mehrere Schüler bemerkten am Mittwochabend einen 52 Jahre alten Mann, der sich mit Ausnahme von ein paar Strapsen nackt an einem Fenster eines Altstadtanwesens in Rothenburg zeigte. [mehr...]

Integration: Ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit in Rothenburg

"Hinhaltetaktik, Entmutigung" - Das Hoffen auf eine Kehrtwende - 19.07. 11:05 Uhr


ROTHENBURG  - In Rothenburg geben vier Ehrenamtliche, Nicole Weis, Doris Pelzeter, Jeannine und Ruthild Centmayer, seit drei Jahren mehreren jungen Flüchtlingen Nachhilfeunterricht. Sie haben das minderjährige Alter überschritten und werden deshalb nicht mehr in der Gipsmühle von der Diakonie betreut. Im Moment wird die Geduld von ihnen allen auf eine schwere Probe gestellt, weil ihre Schützlinge völlig in der Luft hängen, obwohl nicht alle aus sogenannten "sicheren Herkunftsländern" kommen. [mehr...]

Schillingsfürst feiert ein besonderes Richtfest

Bauobjekt in der Bürgermeister-Pflaumer-Straße schließt seit Jahren eine Lücke - 19.07. 11:03 Uhr


SCHILLINGSFÜRST  - Die Rohbauten stehen und die Zimmerer haben die Dachstühle aufgebaut. Am späten Dienstagnachmittag wurde an einem besonderen Bauobjekt Richtfest gefeiert, das in der Bürgermeister-Pflaumer-Straße eine seit 13 Jahren bestehende Lücke schließt. [mehr...]

Wie ein Stofftier die Rothenburger Geschichte prägt

Stadtgeschichte in künstlerischer Arbeit verewigt - 18.07. 11:20 Uhr


ROTHENBURG  - Das Plönlein mit dem Brunnen gehört zu den beliebtesten Motiven für Fotografen und Maler. Einst zierte ein großer Stoffhund die Brunnensäule, um die Stadt mit diesem Schabernack zum Handeln zu bewegen. Mit Erfolg. [mehr...]

Rothenburg: Chansonabend im Toppler Theater

Pianospiel und Divenzauberklang - Piaf, Knef und Dietrich unter freiem Himmel - 17.07. 14:34 Uhr


ROTHENBURG  - Schön, wie zum jubelnden Gehupe der Fans, die auf dem Marktplatz Frankreichs Fußball-WM-Sieg feierten, auf der Freilichtbühne Edith Piafs kraftvolle Chansons quasi synchron erklangen. Dazu jubilierten die Singvögel im Nachbarsgarten so innig, als sei das Ganze nicht zufällig, sondern als Dreiklang von Natur, Kunst und Vergnügen inszeniert. [mehr...]

Sonne oder Regen? Uneinigkeit bei Wetterdiensten

Sonne oder Gewitter? Es herrscht Uneinigkeit bei Wetterdiensten - vor 10 Stunden

NÜRNBERG  - Das erlebt man in der Region auch nicht alle Tage. Die deutschen Wetterdienste sind sich über das anstehende Wochenende uneinig. Manche warnen vor Gewittern, andere prophezeien Sonne pur. In und um Fürth soll es aber am Freitag krachen. [mehr...]

Passagierschiff rammt Damm bei Bamberg

Hoher Sachschaden entstand bei der Kollision

VIERETH - Trotz Notfallmanöver war es zu spät: Ein Schiffsführer verursachte wegen einer Fehlbedinung der Bordmechanik eine heftige Kollision mit einem Trenndamm bei Bamberg. [mehr...]

Zehn Jahre Haft für Blutverdünner-Mordversuch

Verteidiger legte dagegen Revision ein

PASSAU - Weil sie einen Geliebten hatte, mischt eine Frau aus Niederbayern ihrem Ehemann Blutverdünnungsmittel ins Essen. Jetzt ist die Frau in Passau verurteilt worden. [mehr...]


Bilder von Polizeieinsätzen
Leserforum
Leserforum

Sollte ein Besuch in der Notaufnahme etwas kosten?

Experte wagte Vorstoß

NÜRNBERG - Sollte der Besuch in der Notaufnahme künftig etwas kosten? Dieser Vorschlag hat eine Debatte entfacht. In Nürnberg hält sich die Begeisterung jedoch in Grenzen. [mehr...] (23) 23 Kommentare vorhanden

20. Juli 1968: Reise in ein neues Leben

Einige Deutsche wollen umsiedeln

NÜRNBERG - Mitten in Nürnberg wird täglich ein trauriges Kapitel deutscher Vergangenheit aufgeschlagen. Es heißt: "Wir merken noch immer, daß Deutschland den Krieg verloren hat". [mehr...]