22°

Sonntag, 23.09.2018

|

Mehrere Auffahrunfälle an Baustelle in Ohrenbach

Unachtsamkeit bei erhöhtem Verkehrsaufgebot führte zu Kettenreaktion - 03.04.2018 15:30 Uhr

Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer, der am Montag in Richtung Kassel unterwegs war, musste im einspurigen Baustellenbereich aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens stark abbremsen. Ein hinter ihm fahrender 23-Jähriger in seinem Auto erkannte dies zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. An den beiden Unfallfahrzeugen entstand ein geringer Sachschaden von etwa 700 Euro. Allerdings ereigneten sich in der Folge noch weitere Auffahrunfälle.

Ein nachfolgender 67-jähriger Pkw-Fahrer erkannte die Situation ebenfalls zu spät und fuhr auf das voranstehende Unfallauto auf. Die Beifahrerin des 67-jährigen zog sich ein Schleudertrauma zu und es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 9.500 Euro. Ein 57-jähriger Autofahrer konnte auch nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr nun seinerseits auf den Unfallwagen des 67-jährigen auf. Auch seine Beifahrerin wurde durch den Unfall verletzt und es entstand ein weiterer Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

dob E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ohrenbach