Montag, 23.10. - 04:45 Uhr

|

Nicole I.: Das ist Reichelshofens neue Bierkönigin

20-Jährige ist quasi mit dem "Biervirus" infiziert - 29.04.2017 18:36 Uhr

Nicole I. amtiert bis zum Jahr 2019. © nn


Mit vollem Namen heißt die neue Regentin des Gerstensaftes Nicole Paziner und kommt aus Hartershofen, wo sie das Licht der Welt erblickte. Sie ist 20 Jahre jung  und 1,63 Meter groß.
Nach ihrer Lehre als Bankkauffrau bei der VR-Bank Rothenburg von 2013 bis 2016 arbeitete sie zunächst ein halbes Jahr in ihrem Lehrbetrieb. Seit September 2016 wohnt sie in Nürnberg und durchläuft dort eine dreijährige Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin in englisch, französisch und spanisch. Nebenbei ist sie im Nachtclub Mach1 in der Noris tätig.

In der dritten Generation

Für Nicole gibt es mehrere Gründe dafür, weshalb sie sich als Bierkönigin beworben hat. Ihre Familie ist bereits in der dritten Generation mit der Landwehr-Bräu in Reichelshofen verbunden. Ihr Großvater väterlicher Seite war 30 Jahre in der Brauerei angestellt, ihre Mutter 16 Jahre in der Gastronomie. Sie selbst half sowohl in der Gastronomie als auch in der Brauerei aus.

Schon als Kind war sie unterwegs in der Landwehr-Bräu und spielte mit Lorenz Hausmann, dem Sohn des Brauereigasthof-Geschäftsführers Roland Hausmann, fangen und verstecken. „Ich bin dort groß geworden. Neben der Realschule habe ich mir ein gutes Taschengeld verdient, indem ich im Service tätig war, knapp drei Jahre lang,“ berichtet sie. Die letzten vier Jahre half sie auch beim Brauereifest mit und verstärkte dort das Team an der Schenke.

Dabei hat sie sich offensichtlich mit dem Virus infiziert, den eine Regentin des Rebensaftes tragen muss. Jedes Jahr habe sie die jeweilige Bierkönigin bewundert, wie schön sie aussieht und dass sie die Brauerei präsentieren darf: „Da dachte ich mir immer, dass ich auch gern diese Ehre haben möchte. Und dieses Jahr habe ich die Chance ergriffen und meine Bewerbung bei der Brauerei abgegeben.“

Bierkönigin Nummer sieben

Mit Erfolg, wie sich zeigt. Sie freut sich über die Kontakte, die sie bei ersten Auftritten in Ansbach bei den Kammerspielen, in Obernzenn und auf dem Nürnberger Volksfest knüpfen durfte: „Ich bin so froh, dieses Amt bekleiden zu dürfen.“ Sie freue sich auf die Zeit, die vor ihr liegt.

Nicole I. ist die bisher siebte Bierkönigin aus dem traditionsreichen Haus in Reichelshofen. Sie trat die Nachfolge von Lisa I. an, die für ihre Nachfolgerin Lisa Maria I. in die Bresche gesprungen war und eine zweite Amtszeit drangehängt hatte. Davor wirkten Viktoria I., Eva I. (als bisher einzige drei Jahre in Folge im Amt), Christina I. und als allererste Alexandra I in hoheitlicher Mission. Auf zwei Jahre ist diese Regentschaft normalerweise ausgelegt.                 

ww

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Reichelshofen