12°

Mittwoch, 18.10. - 11:34 Uhr

|

Zum Vereinsjubiläum: 600 Dahlien locken in die Sporthalle

Bunte Farbenpalette zum Mitnehmen für Zuhause - 125-Jähriges Bestehen - 12.09.2017 16:07 Uhr

Gerhard Kamm wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. © Meyer


Mit einer Fülle herrlichster Blüten lockte die Schau viele Besucher in die Sporthalle der örtlichen Grund- und Mittelschule und setzte nicht nur zur Freude von Bürgermeister Michael Trzybinski einen ganz besonderen Akzent. Der Verein darf sich durch die gelungene Schau und durch die Resonanz als Aktivposten des Schillingsfürster Gemeinwesens bestätigt sehen.

Auch der Beweis für den sprichwörtlichen "grünen Daumen" der 42-köpfigen Riege ist damit wohl endgültig erbracht. Die Knollen für die rund 600 Dahlien hatte der Verein eigens in Österreich abgeholt. In den letzten Monaten waren die Töpfe von den Mitgliedern in Obhut genommen und die Korbblütler zu voller Pracht gezogen worden. Garten- und Blumenfreunde konnten sich in der Ausstellung für fünf Euro das Stück die schönsten Exemplare aussuchen, reservieren und dann nach Ende der Schau mit nach Hause nehmen. Viele machten Gebrauch davon.

Ehrenurkunde und Präsente

Die Verantwortlichen des Obst- und Gartenbauvereins Schillingsfürst und Umgebung nutzten ihre vielbestaunte Dahlienschau während der örtlichen Kirchweih auch zu einer besonderen Auszeichnung. Der langjährige Vereinsvorsitzende Gerhard Kamm wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Fast Vierteljahrhundert Kamm war von 1992 bis 2016 über 24 Jahre hinweg an der Spitze des Vereins gestanden und erhielt jetzt aus den Händen seines Nachfolgers Dr. Steffen Triebe in Anerkennung seiner besonderen Verdienste um den Gartenbauverein neben einer Ehrenurkunde noch einige Präsente überreicht.

Ebenfalls als Anerkennung der geleisteten Arbeit im Verein überreichte Dieter Gottschling aus einem Fonds der Sparkasse Ansbach als Schillingsfürster Filialleiter eine Geldspende in Höhe von 500 Euro an den Verein. 

hm/ww

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Schillingsfürst