20°

Dienstag, 16.10.2018

|

Büchenbach: Bürger schreiten nach Unfall ein

Anwohner nehmen Fahrer Schlüssel und Messer ab und rufen die Polizei - 17.04.2018 12:52 Uhr

Ein 28-jähriger Mann fuhr mit seinem PKW Ford die Willi-Memmert-Straße und wollte nach rechts in die Schwabacher Straße abbiegen. Dabei kam er mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Leitplanke.

Anwohner wurden auf den Verkehrsunfall aufmerksam und nahmen dem stark alkoholisierten Mann den Fahrzeugschlüssel sowie ein Messer ab. Außerdem schoben sie den PKW von der Fahrbahn und verständigten die Polizei.

Widerstand gegen Polizei

Der Fahrer hatte über zwei Promille intus, eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheins und die Einleitung mehrerer Strafverfahren waren die Folge. Gegen die Maßnahmen der Polizei widersetzte der Mann sich heftig und griff sogar die Polizeibeamten an. Der Fahrzeuglenker wird sich auch hierfür vor Gericht verantworten müssen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

st

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Büchenbach