Dienstag, 20.11.2018

|

Freistaat dankt mit Silber

Verfassungsmedaille für MdL Helga Schmitt-Bussinger - 04.12.2010 08:00 Uhr

Helga Schmitt-Bussinger (li.) be-kam die Auszeichnung von Barbara Stamm (re.) überreicht . © Poss


Die Präsidentin des Bayerischen Landtages, Barbara Stamm, würdigte mit dieser Auszeichnung Schmitt-Bussingers Arbeit als Landtagsabgeordnete, insbesondere im Ausschuss für Kommunale Fragen und Innere Sicherheit, als Stadträtin Schwabachs sowie ihr vielfältiges ehrenamtliches Wirken in den Bereichen Bildung, Sport, Naturschutz und Soziales, hier besonders als Vorstandsmitglied der Lebenshilfe Schwabach-Roth.

Landtagspräsidentin Barbara Stamm zeichnete in diesem Jahr 45 Bürgerinnen und Bürger mit der Bayerischen Verfassungsmedaille aus. 14 Persönlichkeiten erhielten die Verfassungsmedaille in Gold, 31 in Silber.

Selten vergeben

Die Auszeichnung wurde am 1. Dezember 1961 vom damaligen Landtagspräsidenten Rudolf Hanauer gestiftet. Sie gehört zu den staatlichen Auszeichnungen, die im Freistaat Bayern am seltensten verliehen werden.

Die Medaille trägt auf der Vorderseite das große bayerische Staatswappen, auf der Rückseite die Inschrift „Bayerische Verfassung“ mit den Jahreszahlen 1818, 1919, 1946. Die Verfassungsmedaille in Silber wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich besonders um die Verfassung des Freistaates Bayern verdient gemacht haben.st 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Schwabach