15°C

Montag, 20.10. - 20:06 Uhr

|

Stadtwerke Schwabach erhöhen Wasserpreis

Maßnahme greift ab 1. Januar 2012 Kostenträchtige Investitionen - 26.11.2011 10:13 Uhr

4,30 Euro mehr fürs Wasser heißt es ab Januar für einen durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt jeden Monat.

4,30 Euro mehr fürs Wasser heißt es ab Januar für einen durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt jeden Monat.


Der Wasserpreis sei seit August 2009 konstant gewesen, nun werde eine Anhebung nötig, weil die Kosten für den Unterhalt und für Investitionen in sichere Wasserversorgungsanlagen und das Rohrleitungsnetz in den nächsten Jahren steigen werden, begründen die Stadtwerke den Schritt. Neben den technischen Anlagen zur Gewinnung des Wassers ist vor allem das etwa 180 Kilometer lange Rohrnetz, dass das Trinkwasser zu den Haushalten bringt, regelmäßig zu erneuern, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten und die Wasserverluste niedrig zu halten.

Seit Jahrzehnten betreiben die Stadtwerke zudem eine Politik des vorsorgenden Trinkwasserschutzes. Mit aufwändigen Maßnahmen würden Schadstoffbelastungen des Grundwassers so gering wie möglich gehalten. So leiste das Unternehmen Ausgleichszahlungen an Landwirte, wenn diese weniger Dünger auf die Felder ausbringen und damit das Grundwasser geringer mit Nitrat belastet wird.
  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.