Samstag, 20.10.2018

|

Zehn Sekunden sichern Schleppersieg

Andreas Hochmayer gewann das Geschicklichkeitsturnier der Landjugend - 04.05.2009

Die stolzen Sieger beim Schleppergeschicklichkeitsturnier in Gustenfelden präsentieren ihre Urkunden. © Schmitt


Der 17-jährige Nachwuchs-Landwirt absolvierte den Parcours auf dem ehemaligen Sportplatz in Gustenfelden in einer Zeit von 4:40 Minuten. Stefan Leinberger aus Oberreichenbach belegte den zweiten Platz. Dritter mit einem Rückstand von über einer Minute auf den Sieger wurde Florian Stürmer aus Hengdorf.

Stürmer durfte sich allerdings auch noch über einen ersten Platz freuen. Sein Team Regelsbach I gewann die Mannschaftswertung. Rohr III mit Stefan Leinberger auf dem Traktor wurde Zweiter. Der beste Fahrer war Mitglied des drittbesten Teams. Schwabach IV belegte trotz der phänomenalen Leistung seines Schlepperpiloten lediglich den letzten Platz auf dem Siegertreppchen. Beim Spaßparcours und der Geschicklichkeitsprüfung auf dem Hänger sammelte das Stadtteam zu viele Fehlerpunkte.

Ganz Außergewöhnliches geleistet hat die ELJ Rittersbach. Der kleine Gmünder Ortsteil war mit 20 ELJ-Mitgliedern in fünf Teams vertreten und entsendete damit mehr Teilnehmer nach Gustenfelden als alle anderen Ortsverbände. Rittersbach II gelang als Sechstem immerhin der Sprung unter die ersten zehn von 19 teilnehmenden Mannschaften. Die restlichen Rittersbacher Teams reihten sich im wahrsten Sinne des Wortes am Ende des Feldes ein.

Stadtwurst als Belohnung

Die Plätze 15 bis 18 waren indes nicht ohne Wert: Als Vorletzter gewann Rittersbach II einen großen Ring Stadtwurst.

In Sachen «Traktor» hätte die Evangelische Landjugend im Kreis Roth-Schwabach in diesem Jahr beinahe einen Reinfall erlebt. Zwei bereits fest gebuchte Schlepper sind kurzfristig ausgefallen, so dass man einen Tag vor dem Wettbewerb ohne Sportgerät dastand.

Doch die Landwirtsfamilien Rühl aus Regelsbach, Schnell aus Neppersreuth und Götz aus Schattenhof konnten helfen. Sie stellten ihre Schlepper samt Treibstoff zum Gelingen der Veranstaltung der Landjugend kostenlos zur Verfügung. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Gustenfelden