Freitag, 20.10. - 05:23 Uhr

|

Tag der Franken: Ministerpräsident Seehofer feiert mit

Fränkische Erfindungen standen im Mittelpunkt - 03.07.2016 14:10 Uhr

Regionalstolz wird beim "Tag der Franken" in Hof am Sonntag groß geschrieben. © Timm Schamberger


Der elfte "Tag der Franken" wird mit einem Weinfest, einem Volksmusikfest und geöffneten Geschäften gefeiert. Damit endet eine Aktionswoche mit mehr als 100 Veranstaltungen in ganz Franken, die sich vor allem um Patente aus der Region drehten.

Dazu wird auch am Sonntag noch einmal eine Ausstellung in der Freiheitshalle zu sehen sein. Erst vor wenigen Tagen hatte der Fränkische Bund nach der deutschen auch die "fränkische Wiedervereinigung" verlangt. Gerade zum "Tag der Franken" gerate oft aus dem Blick, dass zur "Kulturregion Franken" mehr als die drei Regierungsbezirke Unter-, Mittel- und Oberfranken gehörten. Zu Franken gehöre historisch auch die Region im Nordosten Baden-Württembergs und die südlich des Rennsteigs liegenden Regionen Thüringens.

Die Teilnahme Horst Seehofers hatte die Partei "Die Franken" im Vorfeld kritisiert, da die Partei fürchtete, dass die CSU den Tag der Franken für ihre Zwecke instrumentalisiere. 

dpa

5

5 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Region