Freitag, 16.11.2018

|

Treuchtlingen: Den Neoliberalismus überwinden

Günter Grzega, Sarah Benecke und Gunther Moll sprechen im Forsthaus über ihr Buch "Die Vorstufe zum Paradies" - 15.11. 06:03 Uhr

TREUCHTLINGEN  - "Die Vorstufe zum Paradies" lautet der Titel eines hochaktuellen politischen Buchs und Plädoyers für eine solidarischere Gesellschaft. Seine Autoren: der in Treuchtlingen weithin bekannte ehemalige Sparda-Vorstandsvorsitzende Günter Grzega, die NN-Redakteurin Sarah Benecke und der Erlanger Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie Gunther Moll. Am Sonntag, 18. November, um 16 Uhr kommen sie für eine Lesung mit anschließender Diskussion ins Treuchtlinger Kulturzentrum Forsthaus. [mehr...]

Bildergalerien aus Treuchtlingen
Aus dem Treuchtlinger Polizeibericht:

Treuchtlingen: Randalierer landet im Arrest

28-Jähriger ging Saufkumpanen an und zeigte sich aggressiv - 12.11. 12:57 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Die Polizei musste am späten Freitagabend (9. November) einen 28-Jährigen in Treuchtlingen in Gewahrsam nehmen. Der betrunkene Mann hatte zuvor seinen Bekannten angegriffen. [mehr...]

Geparkte Autos gerammt: Hoher Schaden in Treuchtlingen

Zwei Fahrzeuge mit Totalschaden - Gründe noch unklar - 07.11. 17:16 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Extrem hohen Schaden hat eine Autofahrerin aus einem Treuchtlinger Ortsteil am Dienstag bei einem Unfall in der Treuchtlinger Kästleinsmühlenstraße verursacht. [mehr...]

Nachrichten-Service

Aktuelles aufs Handy: nordbayern.de bei WhatsApp

Frische News aus Franken und der Welt: Drei verschiedene Kanäle zur Auswahl

NÜRNBERG - Mit dem WhatsApp-Kanal von nordbayern.de erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Franken und der Oberpfalz immer sofort auf Ihr Smartphone - schnell, unkompliziert und kostenlos. Jetzt neu: Sie können aus verschiedenen Nachrichtenkanälen wählen. [mehr...]

Meldungen aus Treuchtlingen und Umgebung

Treuchtlingen: Den Neoliberalismus überwinden

Günter Grzega, Sarah Benecke und Gunther Moll sprechen im Forsthaus über ihr Buch "Die Vorstufe zum Paradies" - 15.11. 06:03 Uhr


TREUCHTLINGEN  - "Die Vorstufe zum Paradies" lautet der Titel eines hochaktuellen politischen Buchs und Plädoyers für eine solidarischere Gesellschaft. Seine Autoren: der in Treuchtlingen weithin bekannte ehemalige Sparda-Vorstandsvorsitzende Günter Grzega, die NN-Redakteurin Sarah Benecke und der Erlanger Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie Gunther Moll. Am Sonntag, 18. November, um 16 Uhr kommen sie für eine Lesung mit anschließender Diskussion ins Treuchtlinger Kulturzentrum Forsthaus. [mehr...]

Treuchtlingen: Festliche Beleuchtung im Advent

Mitarbeiter der Stadtwerke haben Weihnachtsbeleuchtung angebracht - 14.11. 15:07 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Weihnachten naht und nun hängen die Tannenbaumgirlanden wieder in den Treuchtlinger Straßen. Am 1. Advent wird die festliche Beleuchtung angeknipst. [mehr...]

Neues aus dem Treuchtlinger Stadtleben

Neuigkeiten aus dem Wirtschafts- und Vereinsleben der Altmühlstadt - 14.11. 14:34 Uhr


TREUCHTLINGEN  - An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten aus den Treuchtlinger Firmen, Vereinen und Organisationen. [mehr...]

Treuchtlingen: Modellbahn-Miniaturland sucht Halle

Modelleisenbahnlandschaft muss wegen Eigenbedarfs Standort verlassen - 14.11. 06:11 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Wer hat eine 250 Quadratmeter große Halle zu verkaufen? Bernd Fackler sucht für sein Modelleisenbahn-Miniaturland eine neue Unterkunft - es wäre bereits der zweite Umzug innerhalb von zehn Jahren. [mehr...]

Senefelder-Schule: Gedenken an das Ehepaar Schindler

Wanderausstellung in Treuchtlingen würdigt den humanitären Einsatz von Oskar und Emilie Schindler - 13.11. 06:05 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Eine Ausstellung in der Senefelder-Schule macht die Besucher und Schüler auf die Geschichte des Ehepaars Schindler aufmerksam, das mehrere hundert Juden im NS-Regime vor der Vernichtung rettete. [mehr...]

KG Treuchtlingen: Neues Prinzenpaar läutet Session ein

Manuela Stolp und Ralf Lenik sind die närrischen Hoheiten für den Fasching - 11.11. 14:39 Uhr


TREUCHTLINGEN  - In der Altmühlstadt geht wieder die närrische Zeit los: Bei der Faschingsdämmerung der Karnevalsgesellschaft Treuchtlingen am Samstagabend präsentierte sich das neue Prinzenpaar der Öffentlichkeit – Manuela II. (Stolp) und Ralf I. (Lenik). [mehr...]

Wie die Novemberrevolution nach Treuchtlingen kam

Der Treuchtlinger Kurier berichtete 1918 erst Tage später - Umsturz zwischen Hunger und Grippe - 10.11. 06:04 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Stell Dir vor, es ist Revolution, und keiner merkt es. Ob das am 9. November 1918 in Treuchtlingen so war, ist heute nicht mehr mit Gewissheit zu sagen. Aus ihrer Tageszeitung erfuhren die Treuchtlinger jedenfalls erst vier Tage später von der „Novemberrevolution“ sowie dem Ende des Ersten Weltkriegs und des Deutschen Kaiserreichs. [mehr...]

Einmalige Tradition: die Treuchtlinger Lokführer-Kasse

Die Lokführer der Altmühlstadt unterhalten immer noch eine freiwillige Spendenkasse - 09.11. 06:04 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Seit mehr als einem halben Jahrhundert gibt es in Treuchtlingen die Freiwillige Spendenkasse der Lokführer – eine heute in ganz Deutschland wohl einmalige Einrichtung, die auch viel über die Geschichte der Eisenbahnerstadt aussagt. [mehr...]

Strecken-Ticker

Störung auf der Strecke zwischen Nürnberg und Würzburg

Bahnfahrer sollten mit Verzögerungen rechnen - 15.11. 08:55 Uhr

NÜRNBERG - Verzögerungen auf Bahnstrecken, blockierte Gleise und Unfälle. Wo auch immer Pendler und andere Reisende in der Region mit Behinderungen rechnen müssen, mit unserem Strecken-Ticker verpassen Sie keine Meldung mehr. [mehr...]

Weitere Bildergalerien aus Treuchtlingen
Bilder

Neues aus dem Treuchtlinger Stadtleben

Neuigkeiten aus dem Wirtschafts- und Vereinsleben der Altmühlstadt - 14.11. 14:34 Uhr

TREUCHTLINGEN  - An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten aus den Treuchtlinger Firmen, Vereinen und Organisationen. [mehr...]

Meldungen von den VfL Baskets Treuchtlingen

VfL gegen Vilsbiburg – Spannung und Spektakel

Treuchtlingen gewann nach furiosem Endspurt mit 91:81 und kletterte auf Rang fünf - 12.11. 10:42 Uhr


TREUCHTLINGEN  - VfL gegen Vilsbiburg – das ist in der 1. Regionalliga Südost ein Klassiker. Und ein Garant für Spannung und Spektakel. So war es auch am Samstagabend beim erneuten Aufeinandertreffen der beiden langjährigen Rivalen. Obwohl es diesmal mit Blick auf die Tabelle „nur“ das Duell des bisherigen Elften (Treuchtlingen) gegen den Dritten (Vilsbiburg) war, hatte das Match den Charakter eines Spitzenspiels, das die rund 550 Zuschauer mitriss und begeisterte. Am Ende durften die VfL-Baskets einen 91:81-Sieg bejubeln, machten einen Sprung auf Rang fünf und zogen damit im engen Gedränge der Liga sogar an den Vilsbiburgern vorbei, die auf Position neun abrutschten. [mehr...]

VfL-Baskets erwarten Vilsbiburg zum „Klassiker“

Heißes Duell in einer engen Liga – Nur ein Sieg trennt die Plätze drei bis elf - 10.11. 06:33 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Volles Basketball-Programm am heutigen Samstag in der „Sene“ in Treuchtlingen: Um 13.30 Uhr spielen die U14-Jungs der VfL-Baskets in der Bezirksoberliga ge­gen den Post SV Nürnberg IV, um 16 Uhr folgt in der Bayernliga Mitte der Herren die Partie der VfL-Zweiten ge­gen den TSV Neuötting und zum krönenden Abschluss steigt um 19 Uhr das stets heiße Regionalliga-Duell der Treuchtlinger Ersten gegen die Baskets aus Vilsbiburg. Peter Zeis dürfte dabei nach seiner Verletzungspause in den VfL-Kader zurückkehren. [mehr...]

Hart erkämpfter Heimsieg gegen die Hellenen

VfL-Baskets setzten sich in einem spannenden Spiel mit 92:86 gegen die Gäste aus München durch - 06.11. 08:39 Uhr


„Das hat uns von einer gewissen Last befreit.“ Treuchtlingens VfL-Coach Stephan Harlander war nach dem 92:86-Sieg über die OSB Hellenen München sehr zufrieden mit der Leistung seines Teams. Vor allem im zweiten Viertel spielten die Baskets die Gäste förmlich an die Hallenwand, dennoch wurde es zum Ende hin eine enge Partie, denn Münchens Top-Scorer Omari Knox brachte mit einer 37-Punkte-Show sein Team zwischenzeitlich auf 71:70 heran. [mehr...]

Carpe diem – Kulturelle Veranstaltungen in der Region

Lichterglanz vom Erzgebirge

Heimelige Schau zur Weihnachtszeit - vor 10 Stunden


GUNZENHAUSEN  - Das ist ein Weihnachtsauftakt nach Maß: die Erzgebirgsschau im Gunzenhäuser Fachwerkstadel öffnet zum ersten Adventswochenende ihre Tore. Im Inneren des Stadels befinden sich die Weiperter Heimatstuben mit großen, handgeschnitzten Figurenlandschaften. Diese Dioramen können sich mithilfe einer ausgeklügelten Mechanik auch noch bewegen. [mehr...]

Ein Weihnachtsmärchen

Wenn man sich Wörter kaufen muss … - vor 10 Stunden


WEISSENBURG  - Eine fantastische, poetische Geschichte über die Liebe und den Wert der Worte bietet die Weißenburger Luna Bühne in diesem Jahr in ihrem traditionellen Weihnachtstheater. [mehr...]

Der Italien-Versteher

Nach dem Erfolg von Bella Germania - vor 11 Stunden


SCHLUNGENHOF  - Schon im vergangenen Jahr haben sich die beiden Buchhandlungen Schrenk (Gunzenhausen) und Stoll (Weißenburg) zu einer Lesung zusammengetan. Sie holten damals Takis Würger, der im Boxring über seine Erlebnisse in einer berühmten Studentenverbindung in Oxford sprach. Die Lesung war ein Erfolg, und man ahnte schon, dass es dabei nicht bei der einzigen Lesung dieser Art bleiben würde. Ziemlich genau ein Jahr später kommt es nun zur Wiederauflage, und das noch eine Nummer größer. [mehr...]

Das große Schweigen des Todes

Ein Pantomime erzählt das Leben - vor 11 Stunden


WEISSENBURG  - Man muss unumwunden einräumen, dass man sich das nur schlecht vorstellen kann: ein ganzer Theaterabend mit nur einem Mimen und vor allem keinem einzigen Wort. Denn der einzig anwesende Mime ist ein Pantomime. Fakt ist aber, dass sich die Rezensionen der Auftritte von Christoph Gilsbach lesen wie eine einzige (und sehr wortreiche) Lobeshymne. [mehr...]

Bilder

Auffahrunfall auf A73 fordert drei Verletzte

Autobahn war zeitweise komplett gesperrt

STRULLENDORF - Auf der A73 ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei fuhr ein Mann mit seinem Golf ungebremst auf einen Seat auf. [mehr...]

Baby zu Tode geschüttelt: Mann bestreitet Mord

"Missverständnisse und falsche Wahrnehmungen"

MÜNCHEN - Ein Vater soll seine Tochter so heftig geschüttelt haben, dass sie an den Folgen starb. Nun muss er sich dafür vor Gericht verantworten. [mehr...]


Bilder von Polizeieinsätzen
Leserforum

Wie sehr schadet der Seehofer-Konflikt der CSU?

Innenminister stahl Söders Team die Schau

Am Montagmittag wollte der bayerische Ministerpräsident sein neues Kabinett vorstellen. Doch kurz zuvor vermeldete Horst Seehofer, nun doch Innenminister bleiben zu wollen. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

15. November 1968: Manhatten am Finkenbrunn

Für ruhige Siedlung bricht neues Zeitalter an

NÜRNBERG - Hochhäuser mit einem neuen Verwaltungszentrum, moderne Verkehrswege und eine Fußgängerplatte als besonderer "Clou" - das bisherige Siedlungsgebiet wird verschönert. [mehr...]


Frisch, modern, aktuell: Die nordbayern-News-App

Regionale Nachrichten im Mittelpunkt - Neuigkeiten vom Club und Kleeblatt als Push-Meldung

NÜRNBERG  - Frisches Outfit, moderne Optik und immer topaktuell – so präsentiert sich die Smartphone-App von nordbayern.de, dem gemeinsamen Online-Dienst von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden