Sonntag, 22.10. - 21:20 Uhr

|

Auto kommt bei Auernheim von der Straße ab

Unfall fordert drei Verletzte - Knapp an Baum vorbei - 15.09.2017 22:38 Uhr

Das Auto mit den zwei jungen Männern und einer jungen Frau an Bord kam bei Auernheim von der Straße ab. © Benjamin Huck


Die zwei Männer und eine Frau aus dem Raum Heidenheim waren am Freitag gegen 21.20 Uhr mit dem Auto von Auernheim nach Treuchtlingen unterwegs, als sie kurz nach dem Ortsausgang von Auernheim nach links von der Straße abkamen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ließ der 19-jährige Fahrer aus "Unachtsamkeit" das Lenkrad los. Der 20 Jahre alte Beifahrer griff daraufhin ins Lenkrad und steuerte nach links. Das Fahrzeug kam von der Staatsstraße ab, überschlug sich und prallte mit dem Dach gegen einen Baum.

Bilderstrecke zum Thema

Auto landet bei Auernheim im Straßengraben

Glück im Unglück hatten zwei junge Männer und eine junge Frau bei einem Unfall nahe Auernheim. Ihr Auto kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.


Der Fahrer konnte sich selbst aus dem stark beschädigten Auto befreien. Die Feuerwehren Treuchtlingen, Auernheim, Heidenheim und Degersheim halfen dem Beifahrer und dem 17-jährigen Mädchen, das auf der Rückbank saß, mit Rettungsgerät aus dem Wrack.

Der Fahrer erlitt ein Halswirbelsäulensyndrom und verletzte sich an der Schulter, der Beifahrer erlitt einen Schock und eine Kopfplatzwunde, sie kamen mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Das schwer verletzte Mädchen von der Rückbank wurde vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Am Wagen entstand etwa 2000 Euro Sachschaden. Die Polizei ermittelt gegen Fahrer und Beifahrer.

Dieser Artikel wurde am 16. September um 12.07 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

beh E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Auernheim, Auernheim