Dienstag, 20.11.2018

|

Bayern 3 feiert in Treuchtlingen Dorffest-Geburtstag

Am 8. September kommen vier Stars und bis zu 70.000 Besucher auf den Bubenheimer Flugplatz - 06.06.2018 06:00 Uhr

Wenn Bayern 3 feiert, rockt das Dorf (hier vergangenes Jahr in Teuschnitz) – auch wenn Treuchtlingen eigentlich eine Stadt ist. © Fabian Stoffers/Bayern 3


Im August 2017 war es schon einmal fast soweit: Mit mehr als 917.000 Stimmen trennten Treuchtlingen beim Online-Voting nur rund 23.000 Klicks vom Finale um das neunte Bayern 3-Dorffest. Am Ende machte das oberfränkische Teuschnitz das Rennen, hatte am Tag der großen Sause aber Wetterpech und „nur“ etwa 30.000 Besucher. Zwischen 50.000 und 70.000 waren es in der Vorjahren.

Der Einsatz der Treuchtlinger, die in den Wochen zuvor bei den „Dorfmissionen“ und mit einem Voting-Zelt auf dem Rathausplatz die halbe Stadt mobil gemacht hatten, gefiel den Dorffest-Machern aber so gut, dass sie sich für den zehnten Geburtstag des riesigen Open-Airs ganz ohne Abstimmung für die Altmühlstadt entschieden. Unter dem Motto „Eine Gemeinde, viele Superstars und tausende Fans“ steigt die „fetteste Geburtstagsparty Bayerns“ nun am Samstag, 8. September, auf dem Flugplatz im Treuchtlinger Ortsteil Bubenheim.

Zum Mitfeiern eingeladen ist ganz Bayern. Dafür liegt Treuchtlingen ideal zentral. „Mit viel Motivation, Leidenschaft und einer tollen Party-Location konnte Treuchtlingen-Bubenheim sowohl die Dorffest-Jury überzeugen, als auch alle sicherheitstechnischen und infrastrukturellen Anforderungen erfüllen“, schreibt Bayern 3. „Wir haben schon ein paar Mal um das Dorffest gekämpft. Letztes Jahr war es knapp, doch jetzt hat es geklappt“, blickt Bürgermeister Werner Baum zurück. „Es ist uns eine Ehre, zusammen mit Bayern 3 das zehnte Dorffest auf die Beine zu stellen, und wir freuen uns riesig, Gastgeber für ganz Bayern zu sein!“

Bilderstrecke zum Thema

Mit Partyzelt und Popcorn will Treuchtlingen das Dorffest holen

Mit Popcorn und Musik, Clown und Kinderschminken lockte das "Team Treuchtlingen" Hunderte Unterstützer ins Voting-Zelt für das Bayern-3-Dorffest 2017 auf dem Rathausplatz.


Bei freiem Eintritt bekommen die Besucher am 8. September vier Superstars zu sehen. Welche das sind, ist noch streng geheim. „Sebastian Winkler und die Frühaufdreher werden die Acts in den nächsten Wochen im Programm bekanntgeben“, erklärt Bayern 3-Pressesprecherin Bettina Bundt.

Schon in den Vorjahren sparte der Radiosender nicht mit großen Namen: Beth Ditto, Sarah Connor, Christina Stürmer, Silbermond, Reamon, Madcon, Rea Garvey, Olly Murs, Mark Fos­ter, Milow und Álvaro Soler sind nur einige der vergangenen Topacts. Als Jubiläumsort folgt Treuchtlingen auf die neun vorherigen Dorffest-Ausrichter Walkersbach (2008), Knetzgau (2009), Inzell (2010), Bad Wiessee (2012), Georgensgmünd (2013), Altdorf (2014), Tiefenlesau (2015), Moosbach (2016) und Teuschnitz (2017).

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings für die jungen Treuchtlinger Musikfans: Für den selben Tag, 8. September, ist im Haager Marmorwerk das 24. Eber-Hart-Festival geplant. Doch Vereinschef Norbert Fleischmann nimmt es sportlich: „Ein so großes Fest bekommen wir nicht alle Tage nach Treuchtlingen. Da haben wir schon Verständnis.“ Ob das Eber-Hart-Festival nun ausfällt oder einfach parallel zum Dorffest stattfindet, werde der Verein noch entscheiden.

Weitere Informationen gibt es unter www.bayern3.de/dorffest 

Patrick Shaw Redaktion Treuchtlinger Kurier E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Treuchtlingen, Treuchtlingen