13°

Sonntag, 21.10.2018

|

Bei Treuchtlingen: Biss und Becherwurf bei Maifeiern

Polizei musste in Gundelsheim und Polsingen eingreifen - 03.05.2018 09:51 Uhr

Bei der Feier in Gundelsheim warf  am Montagabend eine 20-jährige Haundorferin einen Kaffebecher auf einen Wagen mit Abfall. Dies missfiel einem 50-jährigen Treuchtlinger offenbar so sehr, dass er der jungen Frau eine Ohrfeige verpasste. Zudem soll der Mann die 20-Jährige gegen den Oberschenkel getreten haben.

In Polsingen pöbelte am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr eine 33-Jährige mehrere Personen an, die sich am Maibaum aufhielten. Da die Störerin trotz Aufforderung nicht ging, riefen die Feiernden die Polizei. Auch deren Platzverweis kam die alkoholisierte und offenbar psychisch beeinträchtigte Frau nicht nach und verweigerte die Angabe ihrer Personalien.

Weil sie immer aggressiver wurde, mussten die Beamten die 33-Jährige überwältigen und fesseln. Dabei wehrte sich die Frau heftig, schlug und trat um sich und biss die beiden Polizisten. Diese brachten die Störenfriedin schließlich ins Bezirkskrankenhaus.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

psh/pm E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Polsingen, Polsingen, Gundelsheim