Mittwoch, 19.12.2018

|

Drei Wildunfälle rund um Treuchtlingen in einer Nacht

Rehe sind derzeit besonders aktiv in der Nacht - 26.10.2017 15:20 Uhr

Auf der Kreisstraße zwischen Langenaltheim und Pappenheim erfasste ein 55-jähriger Pappenheimer mit seinem Wagen ein Reh. Schaden: rund 500 Euro. An der Treuchtlinger Heusteige kollidierte ein 23-jähriger Dittenheimer ebenfalls mit einem Reh. Auf der Staatsstraße bei Rehlingen stieß schließlich ein 47-Jähriger aus Fünfstetten mit einem Reh zusammen. Schaden hier: etwa 1000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Langenaltheim, Pappenheim