Freitag, 28.04. - 04:31 Uhr

|

Herzens-Franke liest im Treuchtlinger Forsthaus

„Gschmarri“ mit Klaus Schamberger und Arthur Rosenbauer - 20.04.2017 09:25 Uhr

Klaus Schamberger.

Klaus Schamberger. © Aslanidis


Bekannt ist Schamberger, unter anderem durch seine Mundart-Glossen in der Nürnberger Abendzeitung und sein wöchentliches „Gschmarri“ am Freitag auf Bayern 1. Er war schon immer ein Zeitgenosse, dem das Menschliche und oft genug auch das Allzumenschliche auf der Seele brennt. In seinen Geschichten kommt dies treffend und humorvoll zum Ausdruck.

„Wenn nix dazwischenkommt (Weltuntergang, Sintflut, Mumps, Masern, Heimsuchung des Landkreises Roth plus feindlicher Übernahme durch die Herren Trump oder Erdogan, etc.), erscheine ich am 5. Mai in Treuchtlingen“, hat Schamberger der Treuchtlinger Stadtbücherei mitgeteilt. Beginn des Gastspiels im Kulturzentrum Forsthaus ist um 19.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbibliothek und der Touristinformation im Stadtschloss. 

pm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.