Montag, 12.11.2018

|

Schöner neuer Schützenkönig

SG Tell Wettelsheim: Werner Schöner heißt der neue „Hochadelige“ für zwei Jahre – Damenkönigin wurde Anja Roddeck - 08.11.2015 12:49 Uhr

Schützenkönig Werner Schöner (2.v.re.), flankiert von Damenkönigin Anja Roddeck und Jugendkönigin Selina Lutz sowie Schützenmeister Wolfgang Geißelmeyer (li.). © Jürgen Leykamm


Von der örtlichen Feuerwehrkapelle begleitet, zogen sie zunächst zur neuen Jugendkönigin Selina Lutz, die einen 551,8-Teiler vorweisen konnte. Dort wurde man freundlich empfangen und bestens bewirtet, was auch für die nächste Station galt. Denn der Tross machte sich bald wieder auf, um auch die Damenkönigin abzuholen. Ein Titel, den sich Anja Roddeck mit einem 203,2-Teiler gesichert hatte. Auf der letzten Etappe marschierten die Teilnehmer dann endlich zum aktuellen Schützenkönig Werner Schöner, der sichtlich überrascht war. Nichtsdestotrotz konnte auch er mit leckeren Schmankerln und darüber hinaus auch Hochprozentigem aufwarten. Wieder zurück im Schützenheim angekommen, spielte vor dessen Toren die Feuerwehrkapelle mit einem kleinen Standkonzert auf. Dann durften die neuen Hoheiten einziehen und sich hochleben lassen.


Da Königs- und Kirchweihschießen miteinander gekoppelt waren, galt es am Abend, dann auch die Sieger des letzteren Wettbewerbs zu küren. Hier heißt es, in zehn Meter Abstand auf Tonröhrchen zu schießen. Die meis­ten von ihnen trafen bei den Herren Stefan Hüttmeyer und bei den Damen Anja Roddeck. Je 28 Röhrchen konnten sie für sich verbuchen. Getoppt aber wurden sie von der Jugend: Jan Lechner brachte es auf 29. Die Standfigur (hier zählt der beste Teiler) sicherte sich bei den Herren Ludwig Weißbeck (48,2-Teiler), bei den Damen Anja Roddeck (5,6-Teiler) und bei der Jugend Jan Lechner (186,7-Teiler).


Nach Bratwurstessen und Preisverteilung durfte noch ausgiebig gefeiert werden. Werner Achinger und Wolfgang Leeg unterhielten dabei die Gäste mit Liedern zur Steirischen Harmonika.

 

Jürgen Leykamm Treuchtlinger Kurier

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen