-0°

Sonntag, 17.02.2019

|

Treuchtlinger Moschee zeigt Störenfried an

Mann hatte wiederholt die Regeln missachtet und das Gebet gestört - 09.02.2019 12:05 Uhr

Der 50-jährige Treuchtlinger hatte laut Polizeibericht schon zuvor ein schriftliches Hausverbot für die Moschee in der Ansbacher Straße erhalten, da er sich wiederholt nicht an die Regeln des Gotteshauses gehalten hatte. Am Freitagnachmittag (8. Februar) war der Mann dann trotz des Hausverbots erneut zum Freitagsgebet erschienen. Der Vorsteher der Moschee erstattete deshalb Anzeige.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

pm/psh E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen