Dienstag, 21.11. - 21:55 Uhr

|

Treuchtlinger pöbelt, klaut und beleidigt die Polizei

Aggressiver und diebischer Betrunkener hielt die Beamten auf Trab - 19.04.2017 15:43 Uhr

Gegen 14.15 Uhr fiel der deutlich alkoholisierte Mann auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts in der Nürnberger Straße auf, wo er Kunden anpöbelte. Einem Platzverweis durch die Polizeistreife kam er zunächst nach, um kurze Zeit später erneut vor dem Geschäft aufzutauchen und dort auch „einzukaufen“. Er wurde nämlich vom Personal beim Ladendiebstahl erwischt, woraufhin er flüchtete.

Im Zuge der Fahndung nahmen die Ordnungshüter den 30-Jährigen schließlich in der Nürnberger Straße fest. Dabei wurde der Mann immer aggressiver und musste letztlich mit Zwang zu Boden gerungen werden. Nebenbei beleidigte er die Polizisten mit verschiedensten Ausdrücken. Ein Beamter wurde bei der Festnahme leicht verletzt.

Nach der „Sachbearbeitung“ und nachdem er sich etwas beruhigt hatte, durfte der Betrunkene wieder seiner Wege ziehen. Die Folgen seines Verhaltens werden ihn allerdings noch eine Weile beschäftigen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls und Beleidigung. Für den Verbrauchermarkt erhielt der Mann ein Hausverbot.

 

pm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Treuchtlingen