23°

Montag, 18.06.2018

|

Unvorsichtig, unverschämt und unterwegs als "Kratzer"

Treuchtlinger Polizei wegen Unfall, Bedrohung und Sachbeschädigung gefordert - 21.03.2017 15:45 Uhr

Symbolbild © Armin Weigel/dpa


Am Montagmorgen streifte eine 29-jährige Autofahrerin in Treuchtlingen in der Nürnberger Straße beim Überholen eines Baggers den Wagen eines 49-Jährigen, der ebenfalls überholen wollte. Dabei entstanden rund 3000 Euro Schaden. Verletzt wurde niemand.

Beleidigt und bedroht

Gegen einen 45-jährigen Treuchtlinger ermittelt die Polizei wegen Beleidigung und Bedrohung. Wegen eines vorangegangenen Streits hatte der Mann einen 43-Jährigen in „sozialen Netzwerken“ mit verschiedenen Ausdrücken beleidigt und bedroht.

Autokratzer unterwegs

Auf dem Hahnenkamm ist ein „Autokratzer“ unterwegs. Am vergangenen Wochenende hat der Unbekannte in Polsingen erneut ein Auto beschädigt, das in der Schwalbenbachstraße abgestellt war. Das Fahrzeug wurde mit einem langen Kratzer „geschmückt“. Schaden: rund 1500 Euro. In der jüngeren Vergangenheit ist das bereits die dritte Sachbeschädigung in diesem Bereich. Die Treuchtlinger Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09142/96440.

 

pm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Polsingen