Sonntag, 18.11.2018

|

zum Thema

Wanderreporterin Birgit erlebt schweißtreibendes Wochenende

Für die Fürther Lokalredakteurin ging es bis nach Scheinfeld - 05.08.2018 21:23 Uhr

Gerhard Beyer (l.), Jürgen Poggemann und Barbara Weißbach setzen in Münchsteinach auf Armbaden gegen die Hitze.


Ein Schwimmbad wäre schön bei diesen schweißtreibenden Temperaturen. Eigentlich haben sie ja eins in dem beschaulichen Urlaubsörtchen Münchsteinach. Allerdings wird es gerade saniert. Baden aber kann man zumindest die Arme und die Füße: in der Kneippanlage am Mehrgenerationenplatz.


Birgit ist unterwegs! Die dritte Etappe zum Nachlesen


Der sperrige Begriff passt so gar nicht in die Kulisse aus altersschiefem Fachwerk, Schrebergärten, aus denen sich Sonnenblumen gegen den Himmel recken – und jenem Becken, in dem zwei ihre Runden drehen, als ich eintreffe: Jürgen Poggemann und Barbara Weißbach. Beide kreuzen insgesamt vier Wochen lang durch Deutschland, mit dem Rad. "Noch drei", sagt er, "dann haben wir tausend Kilometer geschafft".

Bilderstrecke zum Thema

Wenn der Wald zum Erlebnis wird: Wanderreporterin Birgit on Tour

Wanderreporterin Birgit Heidingsfelder machte sich am Sonntag auf zu ihrer dritten Etappe. Auf ihrem Weg von Münchsteinach nach Scheinfeld erwartete sie ein ganz besonderes Walderlebnis, stattete der durstigen Ortsfeuerwehr einen Besuch ab und bekam in Lachheim einen ganz heißen Schmankerl-Tipp.


Nun, beide sind über 60. Und nein, sie haben keine E-Bikes. Ich schäle mich aus Schuhen und Socken heraus, stakse mit durchs erfrischende Wasser. Am Abend lege ich mich ins Pensionsbett, Jürgen Poggemann und Barbara Weißbach dagegen verbringen die Nacht im Zelt.

Bilderstrecke zum Thema

Wanderreporterin Birgit erlebt einen Tag voller Überraschungen

Zwei Geburtstagskinder, ein Dackel-Rentner und ein radelndes Ehepaar: Wanderreporterin Birgit Heidingsfelder hat auf ihrer Wanderung von Vestenbergsgreuth nach Münchsteinach die eine oder andere Überraschung erlebt. Hier gibt's die Bilder von ihrer zweiten Etappe.


 

Birgit Heidingsfelder

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Münchsteinach