Dienstag, 12.12. - 07:51 Uhr

|

Wegen eines Missverständnisses: Seniorin in Lebensgefahr

Schwerer Verkehrsunfall in Gochsheim bei Schweinfurt - 06.10.2017 12:26 Uhr

Am Donnerstagabend erfasste eine 23-Jährige eine Seniorin mit ihrem Wagen. Der Unfall ist wohl einem tragischen Missverständnis geschuldet. © NEWS5 / Merzbach


Am Donnerstagabend wollte eine 84-Jährige die Uhlandstraße in Gochsheim bei Schweinfurt überqueren. Eine 23-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Renault Twingo in Richtung A70 unterwegs war, erkannte die Fußgängerin und bremste ab.

Die beiden Frauen nahmen für einen kurzen Moment Blickkontakt auf, weshalb die Fahrerin fälschlicherweise annahm, die Seniorin würde stehenbleiben. Also beschleunigte sie ihr Auto wieder. Doch die Fußgängerin trat trotzdem auf die Straße und wurde vom Wagen erfasst.

Durch den Aufprall verletzte sich die ältere Frau schwer, schwebt sogar in Lebensgefahr. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle musste sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs bestellten die Einsatzkräfte einen Sachverständigen zur Unfallstelle. An dem Renault entstand nur ein geringer Sachschaden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region