Mittwoch, 12.12.2018

|

Am 06. 12. um 12.06 Uhr: Meldeportal für den Seenlandmarathon öffnet

Erster Startschuss für das sportliche Großereignis am 21./21. September 2019 - 03.12.2018 11:21 Uhr

Laufen direkt am Seeufer: Die einmalige Panorama-Laufstrecke ist einer der großen Trümpfe beim Seenlandmarathon, der auch bei der Wahl zum Marathon des Jahres stechen könnte. Der Kurs führt auch am sogenannten Selfie-Point bei Ramsberg (unser Bild) vorbei. © Uwe Mühling


Die neunte Auflage des Nifco KTW Seenlandmarathon wird zwar erst am Wochenende 21./22. September 2019 in Pleinfeld und am Großen Brombachsee über die Bühne gehen, der erste Startschuss fällt aber bereits am Nikolaustag 2018, wenn die Anmeldung im Internet öffnet. Mit dem Termin Ende September halten die Veranstalter wieder eine Woche Abstand zu den bayerischen Schulferien.

Die Ausschreibung ist jetzt online. Neben dem Marathon als Königsdisziplin sind auch der Halbmarathon, Hobbylauf, (Nordic) Walking, Schüler- und Bambiniläufe sowie die Staffeln mit Firmenwertung im Programm. Am Donnerstag, 6. Dezember, um 12.06 wird das Online-Portal für die Anmeldung freigeschaltet. Man darf gespannt sein, wer sich als Erstes auf der Starterliste einträgt und die Startnummer 1 sichert.

Parallel weist das Team Seenlandmarathon auf die Wahl zum Marathon des Jahres 2018 hin. Alle Ausdauersportler können dabei wieder ihre beliebteste Veranstaltung wählen. Die Ergebnisse der Vorjahre zeigen, dass das nicht unbedingt der größte oder schnellste Wettbewerb sein muss. Als Hobbyläufer sind einem auch andere Dinge wichtig: Die Attraktivität der Strecke, die Atmosphäre, die Verpflegung, das Drumherum und nicht zuletzt auch das Preis-/Leistungsverhältnis.

Es werden wie immer die Gesamt- und Landessieger ermittelt sowie die beliebtesten Ultra-, City-, Landschafts-, und Bergmarathons. Mitmachen kann jeder, Einsendeschluss für die Wahl ist der 31. Dezember 2018 pünktlich um 24 Uhr. Dann wird nicht nur ausgezählt – wobei der Seenlandmarathon auf viele Stimmen hofft – sondern auch ausgelost. Denn erneut gibt es eine interessante Reise zu gewinnen. Diesmal handelt es sich um eine mehrtägige Flugreise für zwei Personen zum Stockholm Marathon am 1. Juni 2019, Hotel und Startplätze inklusive.

Die Regeln sind einfach. Jede(r) kann mitmachen, und einmal aus der Vorschlagsliste eine Veranstaltung als seinen Marathon des Jahres auswählen. Gewinner ist, wer die meisten Stimmen erhält. Mit „jede(r)“ sind aktive Läuferinnen und Läufer gemeint, nicht deren Freunde und Angehörige. Es soll auch nicht der Verein mit den meisten Mitgliedern gewinnen. 

Uwe Mühling

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pleinfeld