Mittwoch, 13.12. - 23:38 Uhr

|

Bei Bechthal: Attacke auf Mountainbiker

Unbekannter schlägt Nägel in eine Baumwurzel - 05.09.2017 10:57 Uhr

Der Mountainbiker aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen war am Sonntagnachmittag gegen 16.00 Uhr mit seinem Rad auf dem Trampelpfad zwischen Bechthal und Kesselberg unterwegs. Er fuhr über eine Wurzel, die mit Laub bedeckt war. Doch ein Unbekannter hatte in die Wurzel zahlreiche Eisennägel geschlagen.

Die Reifen platzten, der Fahrradfahrer stürzte. Zum Glück wurde er nicht verletzt, schreibt die Eichstätter Polizei in ihrem Bericht. An seinem Mountainbike entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro. Die Polizei geht nach derzeitigen Ermittlungen davon aus, dass die Nägel absichtlich dort angebracht wurden. Vermutlich um Mountainbike-Fahrer abzuschrecken. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt (Telefonnummer 0 84 21 / 9 77 00) entgegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bechthal