Donnerstag, 14.12. - 01:20 Uhr

|

Der SV Burgsalach darf den Aufstieg bejubeln

Meisterschaft in der B-West ist sicher – Derbysieg gegen BV Bergen - 23.05.2017 08:50 Uhr

Aufstiegsjubel und Derbysieg beim SV Burgsalach. © Klaus Katheder


Im Derby gegen den BV Bergen feierte das Team von Trainer Andreas Schwarz seinen 22. Saisonsieg und will auch den Rest der Saison ungeschlagen bleiben. Burgsalach war fast über die gesamte Spielzeit tonangebend,  allerdings fehlte etwas die Entschlossenheit.

In der 15. Minute erzielte Florian Unger nach Zuspiel von Florian Winter das 1:0. Danach scheiterte Alexander Auernhammer per Elfmeter an BVB-Keeper Fabian Knaupp. In der zweiten Hälfte erspielte sich der SVB eine Vielzahl an Chancen, doch erst Marco Kerschbaum traf in der 74. Minute zum 2:0.

Weitere Nachrichten aus Altmühlfranken

Danach rettete erneut der starke Gäste-Torhüter ein ums andere Mal – unter anderem parierte er auch den zweiten Elfer, geschossen von seinem Gegenüber Philipp Satzinger. In der 79. Minute verkürzte Marc Röttenbacher noch auf 2:1. Dabei blieb es in den hektischen Schlussminuten.

Für den A-Klassen-Aufsteiger am Ball: Philipp Satzinger, Jakob Strauß, Marco Satzinger, Marco Kerschbaum, Stefan Neumüller, Jörg Vorlizky, Florian Unger, Florian Winter, Alexander Auernhammer, Christian Schweinesbein, Tobias Gungl, Philip Seiss, Andreas Schabdach, Jonathan Schwarz, Matthias Schwarz, Tom Beckstein; Coach: Andreas Schwarz. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Burgsalach