Donnerstag, 15.11.2018

|

zum Thema

Ein Geschenk des Himmels

Der Blonde Engel und ein Abend voller Witz - 06.11.2018 14:56 Uhr

Blonder Engel


Es geht um den Blonden Engel. Ein Ausdruck, der früher gern im Fußballsprech auftauchte, um südamerikanische Stürmer mit langer Mähne und melancholischem Blick zu beschreiben. Seitdem Claudio Caniggia in Rente ist, ist auch fußballerisch mit den Blonden Engeln nicht mehr viel her.

Macht aber nix, weil kabarettistisch der Blonde Engel aus Linz auch jede Menge Freude bereitet. Der junge Mann ist zwar kein Edeltechniker mit dem Fuß, aber ein Feingeist der Pointe und insofern mindestens so elegant wie der unvergessene Caniggia. Zumindest, wenn der gebürtige Linzer nicht gerade in hautenger Goldhose, oberkörperfrei und mit Flügeln auf der Bühne sitzt, was er zugegebenermaßen ganz gerne tut.

Er beherrscht es, skurrile Geschichten zu erzählen, die er anschließend in atemlosen Songs aufarbeitet. Selbstironisch, skurril, voller Schmäh und Freude an der Hintertür des Humors. Ein bärenstarker Auftritt, den dieses Geschenk des Himmels im Kreuz hat.

Samstag, 17. November, 20 Uhr, Alte Schule, Solnhofen 

Jan Stephan Carpe diem

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Solnhofen