-1°

Donnerstag, 08.12. - 01:08 Uhr

|

Perfekte Bedingungen für Langläufer auf dem Jura

DAV hat die Loipen mit neuem Gerät gespurt - 23.01.2016 06:00 Uhr

© Steiner


Zudem kann der Loipenspurer der Firma Kutzer auch eine Skatingspur anlegen, die sich Bernhard Eisenmann zufolge immer größerer Beliebtheit erfreut. Die Langläufer und Skater, die vom Laubenthal, von Burgsalach, Raitenbuch oder Oberhochstatt aus ihre Rundwege antreten, kommen auch aus den Nachbarlandkreisen und bis aus Ingolstadt.

Fünf bis sechs Stunden brauchen Bernd Eisenmann und seine Kollegen Hans Käfferlein und Helmut Preu für das Spuren der Loipen, die zwischen sieben und 17 Kilometer lang sind.

© Steiner


Das Benutzen der Loipen ist kostenlos, über Spenden in den aufgehängten Boxen freut sich der Alpenverein dennoch, weil der 70 PS starke Motorschlitten, der das Loipenspurgerät zieht, ganz schön Benzin schluckt. Die Bedingungen sind vom Wetter her noch bis zum Wochenende optimal, dann soll es wieder wärmer werden.

 

Markus Steiner

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.