18°

Mittwoch, 29.06. - 09:17 Uhr

|

St. Willibald wird renoviert

Weißenburger Pfarrkirche braucht Innensanierung - 18.02.2016 08:22 Uhr

© Steiner


Dekan Konrad Bayerle zufolge müssten vor allem die Decke und Wände renoviert werden. Die Überlegungen im Pfarrgemeinderat und in der Kirchenverwaltung gehen dabei noch weiter: Wenn man schon einmal dabei ist, könnte man doch gleich alles renovieren: die Kirchenbänke, die Fensterleibungen und die undichte Fußbodenheizung.

So kam laut Pfarrer Konrad Bayerle das eine zum anderen, und die gesamten Maßnahmen summierten sich im Kostenvoranschlag auf insgesamt 430000 Euro. 250000 Euro davon müsste die Pfarrgemeinde selbst aufbringen.

Dieser Eigenanteil ist Bayerle zufolge für die Pfarrei nicht zu schultern. Deshalb ist die Kirche dringend auf Spenden angewiesen. Generell gibt es vonseiten der zuständigen Gremien aber grünes Licht für eine Sanierung, und auch die Vertreter des Bischöflichen Bauamtes haben sich bereits vor Ort den Zustand der Pfarrkirche angeschaut.

Wie umfangreich die Sanierung ausfallen wird und was genau gemacht werden muss, soll eine genauere Voruntersuchung in Erfahrung bringen. Wenn alles glatt läuft, könnten die Arbeiten bereits im kommenden Jahr beginnen. 

Markus Steiner

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.