20°

Dienstag, 19.06.2018

|

Startschuss für die Deutsche Meisterschaft in Langenaltheim

Erster Lauf der Geländewagen-DM am Samstag, 5. Mai im Offroadpark - 04.05.2018 08:11 Uhr

Rein in den Schlamm: Bei der Geländewagen-Meisterschaft im Steinbruchgebiet bei Langenaltheim wird es spektakulären Motorsport geben. © Offroadpark


Nach dem Auftakt im hiesigen Steinbruchgebiet folgen sechs weitere Rennen in Eisenberg, Brüggen, Bramsche, Seltz (Frankreich), Drackenstein und Gschwend. Danach wird abgerechnet und es wird sich zeigen, wer den Titel holt. In dieser Saison fahren bislang sieben Lizenzfahrer um die „Deutsche“. Darunter finden sich auch Edgar Bigler, Michael Köhler und Hannes Köhler, die zugleich das deutsche Team für die Europameisterschaft Ende Juli in Spanien bilden werden.

Zur DGM, die unter dem Dach des  Verbandes Deutscher Geländewagen-Vereine (VDGV) ausgetragen wird, gehören aber auch Hobbystarter, Einsteiger und Nachwuchspiloten, die beim Fun-Cup beziehungsweise beim Junior-Cup parallel starten – allerdings auf eigenen Sektionen.

Das Auftaktrennen an diesem Samstag wird vor Ort vom Verein Off-roadpark Langenaltheim Trialsport organisiert und durchgeführt. Dieser Verein wurde Ende 2016 gegründet und zählt derzeit 43 Mitglieder, an deren Spitze die beiden Vorsitzenden Edgar Bigler und Rudi Meerländer stehen. Sie hoffen ebenso wie der gesamte Klub auf einen regen Zuschauerzuspruch. Die Anfahrt zum Offroadpark im Steinbruchgebiet zwischen Langenaltheim und Solnhofen ist ausgeschildert.

Los geht es in der „Oberen Haardt“ allerdings nicht erst am Samstagfrüh, sondern schon am heutigen Freitag, 4. Mai, denn beim ersten Lauf der Deutschen Geländewagen-Meisterschaft findet immer auch die Jahresabnahme der einzelnen Fahrzeuge statt. Die Teilnehmer werden deshalb gebeten, schon heute von 18 bis 20 Uhr die technische Abnahme zu nutzen. Diese dürfte nach Absprache auch schon früher möglich sein. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.vdgv.de.

  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Langenaltheim