Mittwoch, 14.11.2018

|

zum Thema

Stepptänzer in der Kirche

Jazz und mehr zum Gottesdienst - 02.11.2018 09:27 Uhr

Es werden gottesdienstliche Standard-Stücke wie Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus oder Agnus Dei von Sängerin Veronika Sorge  und den Musikern Juri Smirnov (Flöte), Winnie Neumann (Kontrabass), Charles Blackledge (Schlagzeug) und Werner Hausen (Klavier) ausgestaltet. Der Pianist der Gruppe schrieb vor einigen Jahren auch eine „Messe für Jazzband und Gesang“ – nicht zuletzt aus Dankbarkeit über das Überleben einer schweren Herzkrankheit.

Weil es in St. Andreas so schön zu musizieren ist, kommt das Hausen-Smirnov-Jazz-Quartett sechs Wochen später gleich noch mal, diesmal zu einem musikalisch-gemütlichen Abend „Zwischen den Jahren“ im Gemeindehaus. In entspannter Atmosphäre unterm Christbaum kann man den Herren beim Jazzen zuhören.

Sonntag, 11. November, 10 Uhr, St. Andreas, Weißenburg; weiterer Termin: Samstag, 29. Dezember, 19 Uhr, Gemeindehaus St. Andreas, Weißenburg.   

Jan Stephan Carpe diem

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Weißenburg