Samstag, 29.04. - 05:35 Uhr

|

Crossover-Klassik

Das Trio Zeitsprung steht quer zu den Genres - 08.04.2017 06:00 Uhr

Trio Zeitsprung

Trio Zeitsprung


Nach Gunzenhausen kommt das Dresdner Trio mit dem Pfingst-Programm „Der Wind weht, wo er will …“. Mit dabei sind Werke von Wolkenstein, Dufay, Uccellini, Biber und N.  Trüstedt.

Gespielt wird auf Flöte, Traverso, Viola, Barockvioline, Violine und Kontrabass, abgeschmeckt wird der Zeitsprung mit Bibeltexten und Gedichten zum Thema Geist.

Sonntag, 28. Mai, 19.30 Uhr, Spitalkirche, Gunzenhausen. 

Miriam Zöllich Carpe Diem

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Carpe Diem

Ein Kind der Kleinkunstszene

08.04.2017 10:51 Uhr

Mit Musik übers Wasser

08.04.2017 08:43 Uhr

Frühling am See

08.04.2017 08:00 Uhr

Frauenkabarett in Pappenheim

08.04.2017 07:58 Uhr

Die Kinder von Wolfsdorf

08.04.2017 07:56 Uhr

So klingt der Sommer …

08.04.2017 07:52 Uhr

Raus in den Festivalsommer!

08.04.2017 07:52 Uhr

Musikalische Spendierhosen

08.04.2017 07:50 Uhr