19°

Dienstag, 27.06. - 00:38 Uhr

|

Ein Fest zu Ehren der Kirsche

Im Seenland wird die Ernte gefeiert - 08.04.2017 07:42 Uhr

Ein Fest zu Ehren der Kirsche.


Zum Fest öffnen die rund 80 Kirschhöfe in den beiden Dörfern ihre Tore, damit interessierte Besucher bei der Ernte der süßen Früchte den Bauern über die Schultern blicken können. Und natürlich gibt es auch ausreichend Gelegenheit, die Früchte und das, was man so alles aus ihnen machen kann, zu verkosten.

Die offizielle Begrüßung erfolgt  in diesem Jahr um 10.30 Uhr am Mosthaus in Kalbensteinberg. Auch der bewährte Bus-Shuttle zwischen den beiden Kirschendörfern steht den Gästen im Stundentakt zur Verfügung. Zudem ziehen verschiedene Musikgruppen durch die Dörfer, ein umfangreiches Kinderprogramm ist geboten, und die neue Kirschenkönigin Tina wird offiziell in ihr Amt eingeführt.

Das Fest, das sich inzwischen bestens etabliert hat, habe maßgeblich dazu beigetragen, dass der Bekanntheitsgrad des Brombachsees als Kirschen- und Obstregion weit über die Grenzen des Fränkischen Seenlandes gestiegen ist, freuen sich die Verantwortlichen. Und die Gäste freuen sich an einem charmanten Dorffest mitten in der eindrucksvollen Kulturlandschaft des Seenlandes. Eine schöne Veranstaltung.      

Sonntag, 2. Juli, 10 Uhr, Kalbensteinberg und Großweingarten. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Carpe Diem