Samstag, 29.04. - 05:43 Uhr

|

Flamenco einer Sommernacht

Wamace im Weißenburger Ackerbürgerhaus - 08.04.2017 07:00 Uhr

Wamace im Weißenburger Ackerbürgerhaus.

Wamace im Weißenburger Ackerbürgerhaus.


Nach Chansons im vergangenen Jahr steht nun der Flamenco auf dem Programm. Eigentlich naheliegend, wohnen doch zwei der angesehensten Vertreter dieser Musikrichtung in Süddeutschland nur 200 Meter Luftlinie entfernt.

Die Rede ist von Walter und Manuel Luis Czeschka, die als Wamace gemeinsam mit dem Percussionisten Casra Mohtashemi auf internationalen Gitarrenfestivals unterwegs sind. Und in dieser Besetzung kommen sie nun auch ins Ackerbürgerhaus.

Man kann dem Konzert nur eine heiße Sommernacht wünschen. Damit sich die Zuhörer zu den Gitarrenklängen in die Provinzen von Cádiz und Sevilla träumen können. In die Viertel der Zigeuner, wie die Barrios Santiago, die seit jeher als die Wiege dieser Musikrichtung gelten. Hier formten sich Leben voller Leid und Ungerechtigkeit zu einem Schrei, der zu einer ganzen Kulturform geriet, dem spanischen Blues sozusagen. 

Freitag, 30. Juni, 19.30 Uhr, Ackerbürgerhaus, Weißenburg.

Wegen begrenzter Kapazität sollten Tickets im Vorfeld reserviert werden. E-Mail dieter.drexler@gmx.de.

  

Jan Stephan Carpe diem

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Carpe Diem

Ein Kind der Kleinkunstszene

08.04.2017 10:51 Uhr

Mit Musik übers Wasser

08.04.2017 08:43 Uhr

Frühling am See

08.04.2017 08:00 Uhr

Frauenkabarett in Pappenheim

08.04.2017 07:58 Uhr

Die Kinder von Wolfsdorf

08.04.2017 07:56 Uhr

So klingt der Sommer …

08.04.2017 07:52 Uhr

Raus in den Festivalsommer!

08.04.2017 07:52 Uhr

Musikalische Spendierhosen

08.04.2017 07:50 Uhr