24°

Freitag, 23.06. - 03:47 Uhr

|

Große Musik auf dem flachen Land

Klassik mit Anspruch und Augenmaß beim Musikfest in Spielberg - 08.04.2017 07:31 Uhr

Die Drei Damen. © SONY DSC


Er setzt auf eine interessante Mischung: Klassik, Klassik-Pop und Jazz finden sich da im Programm. Und all das in großartiger Qualität. „Ich bin kein Veranstalter, der Leute holt und dann schaut, ob das funktioniert“, sagt Liebl. „Ich kenne die Künstler.“ Tatsächlich ist der Mann bestens vernetzt. Immerhin erfand er die Reihe Fränkischer Sommer mit.
Im Sudhaus des Gasthofs Gentner startet man am Freitag mit einem berührenden, aber nicht ganz leichten Liederabend. Der Countertenor Franz Vitzthum wird mit Katharina Olivia Brand am Hammerklavier Vokal- und Klaviermusik von Haydn, Mozart und Schubert interpretieren.

Anschließend gibt es das musikalische Dessert. Bei Quattrocelli handelt es sich um vier junge Cellisten, die ihren Instrumenten und dem Publikum beweisen, dass Filmmusik-Klassiker auch mit Streichern großartig klingen. Der Samstag bietet eine Doppel-Lesung (siehe Literaturseiten) und im Anschluss die in jeder Hinsicht großartige Jazz-Formation Die drei Damen.
Dreistimmig mit Piano und Bass im Rücken präsentieren Lisa Wahlandt, Andrea Hermenau und Christiane Öttl ein herrlich leichtfüßiges Programm. Mit großer Grandezza tänzeln die drei durch die Genres. Hier ein lässig hingeworfener Jazz-Standard, dort ein etwas nach vorne getriebenes Chanson und zwischendurch auch mal etwas Erdig-Bayerisches, das fast im Radio laufen könnte. Eine großartige Mischung aus großartigen Musikerinnen. Am Sonntag findet ein Kinderprogramm statt.

Freitag, 23. Juni bis Samstag, 25. Juni, Gasthof Gentner, Spielberg. 

Jan Stephan Carpe diem

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Carpe Diem