Mittwoch, 26.04. - 09:47 Uhr

|

Starker europäischer Jazz

Frank Roberscheuten und sein Hiptett - 08.04.2017 06:00 Uhr

Der Niederländer Frank Roberscheuten spielt im Gasthof Gentner.

Der Niederländer Frank Roberscheuten spielt im Gasthof Gentner.


Sein Ensemble Hiptett hat sich Jazzstandards verschrieben, die zwar ein paar Jahre auf dem Buckel haben, aber eben einfach nicht alt werden wollen und immer noch hip sind. Man behandelt die Klassiker dabei mit großem Respekt, ohne sich die dem Jazz innewohnende Freiheit zur Improvisation zu versagen.

„Improvisiert“ wird auch bei der Besetzung. Das Hiptett ist keine festgezimmerte Gruppe. Wann immer Roberscheuten die Gelegenheit hat, mit Ensemble aufzutreten, holt er sich die besten Musiker, die gerade zur Verfügung stehen. Für das Konzert im Gasthof Gentner hat er Bernd Lhotzky am Klavier, Henning Gailing am Bass und Michael Keul am Schlagzeug verpflichtet.

Dienstag, 16. Mai, 19.30 Uhr, Gasthof Gentner, Spielberg. 

Jan Stephan Carpe Diem

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Carpe Diem

Ein Kind der Kleinkunstszene

08.04.2017 10:51 Uhr

Mit Musik übers Wasser

08.04.2017 08:43 Uhr

Frühling am See

08.04.2017 08:00 Uhr

Frauenkabarett in Pappenheim

08.04.2017 07:58 Uhr

Die Kinder von Wolfsdorf

08.04.2017 07:56 Uhr

So klingt der Sommer …

08.04.2017 07:52 Uhr

Raus in den Festivalsommer!

08.04.2017 07:52 Uhr

Musikalische Spendierhosen

08.04.2017 07:50 Uhr