12°

Sonntag, 30.04. - 22:40 Uhr

|

Umz, umz, umz, umz, umz, umz

Der Strand brennt wieder - 08.04.2017 07:46 Uhr

Elektro-Festival Burning Beach kehrt 2017 zurück.

Elektro-Festival Burning Beach kehrt 2017 zurück. © Florian Trykowski


Die Organisatoren wurden nach der Premiere mit Lob überschüttet. Und das zu Recht. Nun will man beim veranstaltenden Concertbüro Franken pfleglich mit dem Premieren-Erfolg umgehen. „Wenn es mehr Besucher werden, ist es schön, aber wir wollen das jetzt nicht mit Gewalt größer machen“, sagt Bernhard Chapligin, der beim Concertbüro für Burning Beach zuständig ist.

Lieber sollen die Stärken behutsam ausgebaut werden. Und die sind ohne Zweifel die großartige Kulisse, das qualitätsvolle Booking und die Mühe, die man sich auf dem Festivalgelände gibt, mit Kleinigkeiten für eine gute Atmosphäre zu sorgen.

Das Programm ist wieder ziemlich dick geraten. Vorne dran stehen zwei prominente DJanes. Monika Kruse gilt als die Grand Dame des Techno und zählt mit ihrer Mischung aus deep-hypnotischen Beats und treibenden Percussions zu den weltweit beliebtesten DJs überhaupt. Klaudia Gawlas ist musikalisch etwas anders unterwegs. Sie liebt den straighten Techno ohne zu viel Schnörkel. Was ihren Status in der internationalen Welt des Technos betrifft, steht sie ihrer Kollegin aber kaum in etwas nach.

In der allerersten Reihe der 40 DJs, die an drei Tagen auf drei Bühnen auflegen werden, stehen zudem noch Extrawelt. Die sind bereits seit den frühen 90er-Jahren im Elektro-Bereich unterwegs, haben seitdem ihren Sound aber immer auf der Höhe der Zeit gehalten. Ansonsten im Programm: Torsten Kanzler, Karotte, Citizen Kain, Rey & Kjavik, Stefan Riegauf, Felix Eul und mit Max del Sol und MommsNeub auch zwei lokale DJs.

Bilderstrecke zum Thema

Burning Beach 2016 Burning Beach 2016 Burning Beach 2016
Die Nacht wird zum Tag: Elektro-Fans feiern beim Burning Beach

Noch bis Sonntag herrscht in Allmansdorf bei Pleinfeld der Ausnahmezustand: Drei Bühnen, über 40 verschiedene DJs und jede Menge Feierwütige. Das Festival Burning Beach feiert in diesem Jahr Premiere und lässt bis auf das Wetter keine Wünsche offen.


Starten wird das Festival in diesem Jahr bereits am Donnerstag mit zwei Techno-Cruises auf der MS Brombachsee samt den DJs Rey & Kjavik und Stefan Riegauf. Wegen solcher Ideen und der großartigen Atmosphäre ist Burning Beach übrigens auch für Leute geeignet, die bisher gar nicht wussten, dass sie auf Elektro, House und Techno stehen.

Freitag, 16. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, Strand, Allmannsdorf 

Jan Stephan Carpe diem

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Carpe Diem

Ein Kind der Kleinkunstszene

08.04.2017 10:51 Uhr

Mit Musik übers Wasser

08.04.2017 08:43 Uhr

Frauenkabarett in Pappenheim

08.04.2017 07:58 Uhr

Die Kinder von Wolfsdorf

08.04.2017 07:56 Uhr

So klingt der Sommer …

08.04.2017 07:52 Uhr

Raus in den Festivalsommer!

08.04.2017 07:52 Uhr

Musikalische Spendierhosen

08.04.2017 07:50 Uhr

Willy will weiter witzeln

08.04.2017 07:49 Uhr