14°

Samstag, 21.04.2018

|

Die Chasing Pavements erobern die Welt

Weißenburger Band tourt in den nächsten Wochen durch den Landkreis - 12.04. 06:00 Uhr

WEISSENBURG  - „We lived through scars this time – But I‘ve made up my mind – We can‘t leave us behind anymore“. Wir beginnen mit James Bay und seinem Song „Scars“, weil Chasing Pavements das bei ihren Auftritten auch immer machen. Zum Runterkommen und Reinkommen. [mehr...]

Bildergalerien
Kulturelle Highlights in Altmühlfranken

Von Krebsen und Garnelen

Jahresausstellung in Solnhofen - 18.04. 13:21 Uhr


SOLNHOFEN  - „Harte Schale weicher Kern“. Hinter diesem Titel verbirgt sich die neue Jahresausstellung des Bürgermeister-Müller-Museums von Dr. Martin Röper und Roger Frattigiani. Sie beleuchtet die Krebsfauna aus dem jurazeitlichen Solnhofener Archipel und den benachbarten Lagunen von Wattendorf (Oberfranken) und Nusplingen (Schwäbische Alb). [mehr...]

New Yorker Jazz in Nennslingen

Auf den Spuren von King und Martin Luther - 16.04. 10:44 Uhr


NENNSLINGEN  - Kirchenmusik mal anders. Die in Herzogenaurach geborene und in New York lebende Drummerin und Komponistin Mareike Wiening hat Martin Luther, Martin Luther King und den Jazz zu einem Konzert zusammengespannt. [mehr...]

Zum Geburtstag viel Glück!

25 Jahre Festivalgeschichte in Wendelstein - 14.04. 06:10 Uhr


WENDELSTEIN  - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Das Jazz & Blues Open Wendelstein wird 25 Jahre. Ein Alter, das man als Kulturveranstaltung erst mal auf die Knochen kriegen muss. Erst recht als öffentliches, das von einer kleinen Marktgemeinde ausgerichtet wird. [mehr...]

Kanadischer Gitarrengott

Don Alder schaut in Weißenburg vorbei - 20.04. 11:27 Uhr


Wieder mal ein internationaler Star auf der Akustik-Gitarre, der auf eine Stippvisite samt Konzert in Weißenburg vorbeischaut. Diesmal handelt es sich um den in Vancouver geborenen Don Alder. [mehr...]

Ballett im Sessel

Liveübertragungen aus dem Royal Opera House - 20.04. 11:08 Uhr


WEISSENBURG  - Auch im Frühling geht es weiter mit den Kino-Liveübertragungen aus dem Royal Opera House in London. Diesmal gibt es eine doppelte Portion Ballett. [mehr...]

Gesang auf Weltklasse-Niveau

Die Windsbacher in Heidenheim und Weißenburg - 12.04. 06:05 Uhr


WEISSENBURG/HEIDENHEIM  - Regensburger Domspatzen, Leipziger Thomaner, Wiener Sängerknaben, Windsbacher Knabenchor. Bei dieser Aufzählung kann man kurz zucken, aber sie ist korrekt. Windsbach, das 6000-Einwohner-Städtchen zwischen Gunzenhausen und Schwabach, beherbergt einen der besten Knabenchöre der Welt. [mehr...]

Neue Ideen, alter Charme

Das Heimspiel-Festival 2018 im Bergwaldtheater – Vom 11. bis 12. Mai - 16.04. 09:25 Uhr


WEISSENBURG  - Das Heimspiel schlägt im achten Jahr seines Bestehens ein neues Kapitel auf. Erstmals wird in diesem Sommer gleich an zwei Tagen auf zwei Bühnen gefeiert. [mehr...]

Ein Heimspiel in der Scheune

Michael Gabler ist zurück - 13.04. 06:02 Uhr


BURGSALACH  - Kaum ist Michael Gabler aus dem großen Hamburg wieder zurück, lässt er es an Betriebsamkeit nicht mangeln. [mehr...]

Grillen à la Brasileira

Doppeltes kulinarisches Experiment am See - 17.04. 08:27 Uhr


ABSBERG  - Die einzige Churrascaria im Umkreis von 100 Kilometern steht in Absberg. An einem dunklen Parkplatz, direkt am See, wo im Sommer die Hölle los ist, im Winter gut auch der Hund verreckt sein könnte. Um jetzt mal bildlich zu sprechen. Der Cortador an diesem Abend ist Wirt Michael Egerer. Er geht mit halbmannshohen Fleischspießen von Tisch zu Tisch und säbelt mit einem Messer dünne, dampfende Scheiben von Rind, Lamm oder Schwein auf den Teller des Gastes. [mehr...]

Die Chasing Pavements erobern die Welt

Weißenburger Band tourt in den nächsten Wochen durch den Landkreis - 12.04. 06:00 Uhr


WEISSENBURG  - „We lived through scars this time – But I‘ve made up my mind – We can‘t leave us behind anymore“. Wir beginnen mit James Bay und seinem Song „Scars“, weil Chasing Pavements das bei ihren Auftritten auch immer machen. Zum Runterkommen und Reinkommen. [mehr...]

30 Monate nach der Ankunft der Flüchtlinge

Die Diskussion ist ruhiger geworden, aber woran liegt das? - 13.04. 06:03 Uhr


WEISSENBURG  - Dem Vortrag hat man den Titel ZDF verpasst. Wofür dieses ZDF steht, das herauszubekommen, ist sozusagen die Aufgabe des Abends. Denn dem Flüchtlingshelfernetzwerk „Weißenburg hilft“ geht es darum, zu ergründen, wie es rund 30 Monate nach der ersten Flüchtlingswelle in Deutschland aussieht. Bei der Analyse helfen soll Michael van der Cammen. Der Holländer ist Leiter des Bereichs Migration und Geflüchtete der Bundesagentur für Arbeit. [mehr...]

Neue Stimme des deutschen Pop

15.03. 06:05 Uhr


ELLINGEN  - Das Gutsfest in Ellingen kommt zurück. Nach dem starken Start mit Seiler und Speer im vergangenen Jahr sollen diesmal unter anderem Glasperlenspiel (Geiles Leben) und der Pop-Shootingstar Lea für ein rauschendes Fest sorgen. Ein Star des Konzepts ist dabei auch wieder die Location. Im Fürstlichen Ökonomiehof, im Schatten der Ellinger Residenz werden Pferde- und Ochsenställe, Scheunen und herrschaftliche Wohnräume zu einem bunten Festivalgelände gemacht. [mehr...]

Tages-Fortbildung in Sachen Trinken mit Niveau

Eine spannende Gin-Verkostung mit Menü im Gasthof Gentner - 16.04. 10:51 Uhr


SPIELBERG  - Gin ist der neue heiße Scheiß! Wer in Sachen Kulinarik und Trinkkultur ein bisschen was auf sich hält, muss ein paar vernünftige Sätze über Botanicals und die Wahl des richtigen Tonic Waters hinbekommen. Wer da noch nicht so stark auf der Brust ist, kann sich in dieser Saison bei einem Gin-Seminar im Gasthof Genter upgraden lassen. [mehr...]

Celtic Folk, wie er heute klingt

Ímar sind eine der Top-Bands des Genres - 14.04. 06:04 Uhr


WEISSENBURG  - Die Weißenburger Volkshochschule hat offenbar den Celtic Folk für sich entdeckt. Im vergangenen Jahr holte man mit Cara eine international namhafte Band in diesem Genre und in diesem Jahr legt man mit Ímar fast noch einen drauf. Warum? Die fünf Musiker aus Irland, Schottland und der Isle of Man haben sich – wenn man es pathetisch mag – nicht der Bewahrung der Asche, sondern der Weitergabe der Glut verschrieben. [mehr...]

Die Kulttour hält durch

In Treuchtlingen hat das Kneipenfest überlebt - 12.04. 06:03 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Die Treuchtlinger Kulttour hat eigentlich mal als die kleine Schwester der benachbarten Kulttour in Weißenburg angefangen. Die hat sie mittlerweile deutlich überlebt. Während das Weißenburger Kneipenfestival mittlerweile abgeraucht ist, feiert man in Treuchtlingen in diesem Jahr bereits zehnjähriges Jubiläum. Inzwischen kümmert sich der Treuchtlinger Musiker Holger Maurer, den meisten aus der Umgebung besser bekannt als „Holm“, um Organisation und Programm-Zusammenstellung. [mehr...]

Der Mensch hinter der Figur

Ein Weißenburger erklärt den Ministerpräsidenten - 05.04. 10:50 Uhr


WEISSENBURG  - Jetzt ist es also tatsächlich schon wieder passiert. Ein Franke ist Ministerpräsident geworden. Erkoren von der weiß-blauen CSU. Und wer schreibt die Biografie über diesen Franken? Ein Franke, genauer ein Weißenburger. [mehr...]

Auf den Spuren der Heiligen

Pilger-Wanderungen - 18.04. 13:51 Uhr


MARKT BEROLZHEIM  - Unter dem Motto „Samstagspilgern am Ökumenischen Pilgerweg“ lädt die Diözesanpilgerstelle Eichstätt in diesem Jahr wieder zu zwei von Heinz Ottinger geführten Pilgerwanderungen ein. Ende April geht es von Markt Berolzheim nach Heidenheim. Der zehn Kilometer lange Weg führt über das Naturschutzgebiet „Buchleiten“ durch den Forst zur Rast nach Wolfsbronn. [mehr...]

Es wird dramatisch!

Der Jugendliteraturpreis will Dramen sehen - 22.02. 14:53 Uhr


WEISSENBURG  - Drama, Baby! Der Spruch ist geblieben von dem Top-Model-Choreograf Bruce Darnell. Drama, Baby wird jetzt aber auch das Motto des nächsten Jugendliteraturpreises Altmühlfranken. Nachdem man 2015 den Nachwuchs zur Einsendung von Kurzgeschichten aufrief, 2016 um Lyrik bat, soll es nach einer Pause in diesem Jahr ein Drama sein, dessen Aufführung mindestens eine halbe Stunde dauern würde. [mehr...]

Der Wind der Mongolei

13.04. 06:03 Uhr


WEISSENBURG  - In jeder Hinsicht beeindruckend ist das, was Sedaa da macht. Die mongolisch-persische Formation verbindet die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen. [mehr...]

Chronist der Brüche

Faszinierende Ausstellung von Hubert Klotzeck - 20.03. 07:58 Uhr


PAPPENHEIM  - Der Eichstätter Fotograf Hubert Klotzeck ist ein Künstler der Leere, er liebt Inszenierungen von Einsamkeit und Abwesenheit. Was würde da als Thema besser passen, als die Steinbrüche, die im Grunde ja vor allem eines sind: die Abwesenheit von Stein im Stein. [mehr...]

Vergessene des Weltkriegs

Das unglaubliche Schicksal der Wolfskinder - vor 0 Minuten


ELLINGEN  - Es sind Geschichten, die einem Schauder über den Rücken treiben. So fern von unserem heutigen Leben und den Problemchen, die es so mit sich bringt. Es geht um die sogenannten Wolfskinder. Deren Schicksal wird in einer beeindruckenden Ausstellung im Kulturzentrum Ostpreußen dargestellt. Hinter dem Begriff verstecken sich unfassbare Biografien. Kinder, deren Eltern in den Nachkriegswirren zwischen Nazis, Roter Armee, Hunger und Seuchen starben. Kinder, die im Alter von wenigen Jahren auf einmal alleine dastanden, in einer kaputten Welt, die keine Jugendämter und Kinderheime kannte. [mehr...]

Vom Bergbauern zum Künstler

Der Südtiroler Hans Pattis in Gunzenhausen - 05.04. 06:02 Uhr


Hans Pattis kommt zurück. Den Bergbauernsohn aus Völs am Schlern hatte der stellvertretende Kunstforumsvorsitzende Holger Pütz-von Fabeck schon 2015 nach Gunzenhausen geschleppt. Gefunden hatte er ihn in seinem Atelier und kurzerhand gleich für eine Ausstellung verpflichtet. Und die wiederum wurde 2015 ein ziemlicher Publikumserfolg in der Altmühlstadt. [mehr...]

Heiße Tipps fürs Vorlesen

Dr. Brumm und seine wilden Freunde - 14.04. 06:05 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Der Bär Dr. Brumm macht Urlaub auf Hula Hula. Er geht wandern, fährt Zug und feiert seinen Geburtstag. Dabei ist er nie allein. Zusammen mit seinen Freunden, dem Goldfisch Pottwal und Dachs unternimmt Dr. Brumm die wildesten Abenteuer. [mehr...]

Geschichten von der Bar

Wie sich die Trinkkultur verändert hat - 16.04. 08:36 Uhr


WEISSENBURG  - Es gibt nicht viele Menschen in der Region, die mit mehr Begeisterung über Alkohol sprechen können als Toni Dittmann. Das gehört bei dem 27-jährigen Weißenburger zum (Neben-)Beruf. Gemeinsam mit Tobias Weißhaupt und Peter Berschneider führt er die Weißenburger Disco Soho und ist dort der Mann für das operative Geschäft hinter der Bar. [mehr...]

Die Unschuld vom Lande

Telefonsex in Pfofeld - 16.04. 11:03 Uhr


PFOFELD  - Der Tante-Emma-Laden will nicht mehr laufen. Wegen der schlechten wirtschaftlichen Lage landet immer weniger Geld in der Kasse von Maria, Waltraud und Lena, die den Dorfladen betreiben. Lange können sie das nicht mehr durchhalten, es müssen Nebeneinnahmen her. Solche, die neben Haushalt und Kassieren zu erledigen sind, aber trotzdem etwas abwerfen. [mehr...]

Was ist evangelisch?

Eine evangelische Spurensuche - 20.04. 11:23 Uhr


NENNSLINGEN  - Warum beten dänische Lutheraner das Vaterunser in zwei Versionen? Wieso singen ungarische Reformierte im Reformationsgottesdienst die ungarische Nationalhymne? Warum unterscheidet man im schlesischen Teschen zwischen „polnischen Polen“ und „tschechischen Polen“? [mehr...]

Die große Kühle aus der Stadt

Messerscharfe Pointen mit Musik - 17.04. 08:16 Uhr


WEISSENBURG  - Der Name ist zu gut, um echt zu sein. Und tatsächlich: Hinter der Kabarettistin Lucy van Kuhl verbirgt sich Corinna Fuhrmann, eine multitalentierte Künstlerin. [mehr...]

Treuchtlingen feiert sich bunt

Ein Fest der Kulturen - 20.04. 11:03 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Treuchtlingen ist sicher nicht einfarbig. Es ist bunt. Das sehen auch die Bürger so und feiern die Vielfalt. Zahlreiche Volksgruppen und Vereine sorgen am „Fest der Kulturen“ mit ihren Bräuchen, Tänzen und Einlagen für Unterhaltung. Die Besucher können landestypische Köstlichkeiten wie armenischen Rote-Bete-Aufstrich oder ungarische Baumstriezel probieren und bei Aktionen mitmachen. [mehr...]

Bibel zwischen Bier und Brot

Die Heilige Schrift macht sich auf die Reise - 11.04. 06:04 Uhr


NENNSLINGEN  - Geschichten von Durst, Trank und Rausch: Dem einen läuft bereits das Wasser im Munde zusammen, wenn er ans nächste Feierabendbierchen denkt. Der andere möchte seine letzte alkoholbedingte Wochenendge- schichte wohl lieber vergessen oder ungeschehen machen. [mehr...]

Lockerer Liederkranz artete aus

175-jähriges Jubiläum - 17.04. 08:21 Uhr


ELLINGEN  - Der Gesangverein Harmonie Ellingen ist jubiläumstechnisch Vorreiter in der Region. Das liegt daran, dass er zu den mit Abstand ältesten Vereinen gehört. Die Ellinger feiern in diesem Jahr schon ihr 175-jähriges Jubiläum, wo andere noch beim 125. sind. Bereits 1843 fand sich eine Gruppe Ellinger zu einem losen Liederkranz zusammen. Damals keine so harmlose Sache, stand die Obrigkeit doch bürgerlichen Versammlungen aller Art skeptisch gegenüber. [mehr...]

Walpurgis am See

Walpurgisnacht in Enderndorf - 19.04. 08:12 Uhr


ENDERNDORF  - Die Abenberger Hexen reiten in diesem Jahr zur Walpurgisnacht auf ihren Besen vom Burganger in Abenberg ans Ufer des Brombachsees in Enderndorf. Dort werden sie bei „Sand & Sofa“ landen und die bösen Geister vertreiben. Das heißt: Jetzt kann man die mystische Stimmung zum ersten Mal direkt am See genießen. [mehr...]

An die Schaufeln, fertig, los!

„Entdecke den Brombachsee“ feiert seine Wiederauflage - 19.04. 08:05 Uhr


LANGLAU  - Die Magischen Momente irren terminlich immer noch durchs Seenlandjahr, aber immerhin hat man jetzt doch schon mal etwas Bleibendes hinterlassen. Die Entdecke-Den-Brombachsee-Aktion. Letztendlich hat eben jedes Pro- blem auch sein Gutes. [mehr...]

Schlesische Rathäuser

Verlorene Heimat - 17.04. 08:53 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Knapp ein Viertel der Vertriebenen, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Bayern unterkamen, waren Schlesier. Auch in Treuchtlingen fanden viele ein neues Zuhause. Nach „Flucht, Vertreibung, Neubeginn“ 2015 zeigt die Stadt Treuchtlingen jetzt die Sonderausstellung „Rathäuser in Schlesien“. Hinter der Ausstellung steckt Joachim Lukas aus der Erlanger Region. [mehr...]

Piano und das Schlagzeug

Das Duo Schlegel/Schächer stellt sich vor - 18.04. 13:34 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Einen interessanten Konzertabend verspricht das Duo Alexander Schlegel/Daniel Schächer – schon aufgrund seiner außergewöhnlichen Besetzung. Die Eigenkompositionen des Pianisten Alexander Schlegel, der aus Nürnberg kommt, sind überaus vielseitig und nicht nur melodiös, sondern auch rhythmisch prägnant. [mehr...]