11°C

Mittwoch, 17.09. - 05:32 Uhr

|

Fürth: Filialleiter veruntreute zig-tausend Euro

Angestellter steckte Beträge in fünfstelliger Höhe in die eigene Tasche - 17.07.2012 17:11 Uhr

Jahrelang steckte der Fillialleiter eines Discounters in der Fürther Innenstadt Geschäftsgelder in die eigene Tasche.

Jahrelang steckte der Fillialleiter eines Discounters in der Fürther Innenstadt Geschäftsgelder in die eigene Tasche. © Patrick Pleul (dpa)


Über mehrere Jahre steckte der Angestellte eines  Discounters in der Fürther Innenstadt Geschäftsgelder in Höhe einer  fünfstelligen Summe in die eigene Tasche.

Dem  Kriminalfachkommissariat Fürth gelang es nun, dem 32-Jährigen die Tat nachzuweisen. Der tatverdächtige Filialleiter war geständig als die Polizei ihn  mit dem festgestellten Kassenfehlbestand und der Beweislast  konfrontierte. Aufgrund intensiver Ermittlungen gelang es, dem Mann die Veruntreuung im Zeitraum von 2007 bis 2012 nachzuweisen.

Der Beschuldigte wird sich nun strafrechtlich wegen Untreue verantworten müssen. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. 

ots

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.