Donnerstag, 15.11.2018

|

Glück im Rausch

Alkoholisierter Autofahrer kam nach Überschlag mit Platzwunde davon - 28.11.2011 14:16 Uhr

Der Fahrer erlitt eine Platzwunde am Kopf, seine beiden Beifahrer blieben unverletzt. Wie die Polizei feststellte, war der Fahrer nicht unerheblich alkoholisiert. Ein Alkotest brachte ein Ergebnis von 1,52 Promille. Daraufhin wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Der totalbeschädigte Golf musste von der Feuerwehr Hetzles geborgen werden. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 2000,- Euro. Der 38-jährige muss sich nun wegen eines Vergehens der Straßenverkehrsgefährdung verantworten. Zum Unfallhergang werden von der PI Forchheim Zeugen gesucht. Eventuell kann sich auch einer der Ersthelfer an wichtige Details erinnern.

Diese sollen sich bitte bei der PI Forchheim, Tel. 09191/7090-0, melden. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Polizeischlagzeilen