Samstag, 20.10.2018

|

Polizei erlegt ausgebüchstes Rind

Gefahr für Straßenverkehr - 24.06.2011 12:09 Uhr

Bereits seit einigen Tagen bereitete ein entlaufenes Rind einem Landwirt aus dem benachbarten Gemeindebereich Dietenhofen und auch der Polizei Probleme. Obwohl es bereits seit Anfang dieser Woche im Gemeindebereich Rügland mehrmals kurz gesehen wurde, verschwand es wieder im Wald, bevor es eingefangen werden konnte.

In der Nacht auf Donnerstag, kurz nach Mitternacht, wurde es erneut von Verkehrsteilnehmern wahrgenommen. Es bewegte sich gefährlich nahe an der Kreisstraße nach Adelmannsdorf, so dass es zu einer konkreten Gefährdung des Verkehrs wurde.

Um eine Gefahr auszuschließen, blieb einem Polizeibeamten nichts anderes übrig, als das Tier mit einem gezielten Gewehrschuss zu erlegen. 

NN

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Polizeischlagzeilen