24°

Mittwoch, 29.06. - 18:21 Uhr

|

Vier Verletzte bei Feuer in der Fürther Moststraße

Mülltonnenbrand griff auf mehrgeschossiges Altstadt-Wohnhaus über - 18.01.2012 07:22 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Brand Moststraße Brand in der Moststraße Brand Moststraße
Brand in der Fürther Moststraße: Vier Verletzte

Beim Brand in einem mehrstöckigen Wohnhaus in der Fürther Altstadt wurden in der Nacht zum Mittwoch vier Menschen verletzt. Die Feuerwehr verhinderte in der engen Moststraße Schlimmeres.


Die Mülltonnen waren im Eingangsbereich des Hauses, das auch eine Gaststätte beherbergt, aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten.  Das Feuer griff schnell auf das Treppenhaus über. Dadurch war den Hausbewohnern der Weg ins Freie versperrt.

Alle vier Bewohner wurden von der Feuerwehr mit einer Drehleiter aus ihren Wohnungen gerettet. Die vier Männer im Alter von 51 bis 79 Jahren erlitten eine Rauchgasvergiftung, einer trug außerdem leichte Brandverletzungen davon. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Schätzungen von Polizei und Feuerwehr beträgt der Sachschaden ca. 20.000 Euro.

Ein Brand in einem Treppenhaus in der Fürther Moststraße versperrte den vier Bewohnern den Weg ins Freie. Sie erlitten leichte Verletzungen.

Ein Brand in einem Treppenhaus in der Fürther Moststraße versperrte den vier Bewohnern den Weg ins Freie. Sie erlitten leichte Verletzungen. © ToMa-Fotografie


 

ots

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.