Mittwoch, 12.12.2018

|

zum Thema

"Ehrenmann/Ehrenfrau" ist das Jugendwort des Jahres 2018

1,5 Millionen Stimmen wurden abgegeben - 16.11.2018 10:10 Uhr

Ehrenmann/ Ehrenfrau wurde um 12 Uhr mittags zum Jugendwort 2018 gekürt. © dpa


Ursprünglich hatten 30 Begriffe zur Auswahl gestanden, die zeigen sollen, wie Jugendliche heute reden. In einer unverbindlichen Online-Abstimmung konnte seit Ende August aus Wörtern wie "lindnern“, also lieber etwas gar nicht als schlecht zu machen, "Snackosaurus", verfressener Mensch, oder "Lauch" gewählt werden. 1,5 Millionen Stimmen wurden abgegeben.

Die Jury musste sich dann für eines der beliebtesten zehn Wörter entscheiden. Spitzenreiter der Abstimmung war "verbuggt“ – für etwas, das voller Fehler ist.

Wie gut kennen Sie die Jugendsprache von Heute? Hier geht's zum Quiz!

2017 wurde der Ausdruck "I bims" ausgewählt, ein Synonym für "Ich bin" und "Ich bin's". Die jährliche Wahl ist eine Werbeaktion des Verlags.

Bilderstrecke zum Thema

Tacken und Trumpeten: I bims - 1 Quiz zum Jugendwort 2017

Seit 2008 wird das Jugendwort des Jahres gewählt. Auch diesmal waren wieder schräge und ausgefallene Wortneuschöpfungen dabei. Wissen Sie, was looten und trumpeten bedeutet? Wir verraten es Ihnen in unserem Quiz!


 

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Szene Extra