Sonntag, 19.11. - 07:36 Uhr

|

zum Thema

Macht mit bei FSK’17 !

Der Fränkische Schülerkongress findet im April statt - 06.02.2017 10:00 Uhr


Nach dem FSK ist vor dem FSK. Wann seid ihr denn in die Planung für den diesjährigen Kongress eingestiegen?

Eva: Den Kick-off hatten wir bereits vorigen Juli im Pfadihaus in Erlangen. Da haben wir über Ziele und Visionen gesprochen. Nach den Sommerferien haben wir dann angefangen, uns ab und zu zu treffen. Momentan sehen wir uns immer montags und tauschen uns aus in Sachen Marketing und Planung. Gerade gründen wir zum Beispiel das Team „Liebe“, das sich um das Drumherum kümmern soll, also den Kiosk, gute Laune, Spiele und so weiter.

Was ist diesmal anders?

Eva: Der Kongress soll nicht nur ein Kongress sein. Wir wollen konkrete Ziele umsetzen. Deshalb haben wir das Motto „Macht und Einfluss“ für das komplette Programm. Es gilt für alle Workshops, also „Macht und Einfluss im Schulalltag“, „Macht und Einfluss in der Politik“ und „Macht und Einfluss über das eigene Leben“ sowie für das Drumherum.

Wie war denn das Feedback beim vorigen Kongress?

Jonas: Überwiegend positiv. Den Teilnehmern gefiel die Vielfalt, dass wir professionelle Referenten hatten und dass sie mit Wissen und Ergebnissen aus den Workshops rausgekommen sind. Diesmal bieten wir auch Kurzworkshops an, damit die Teilnehmer sich nicht für zwei Themen entscheiden müssen, sondern sich vielfältiger informieren können.

Eva und Jonas vom Orgateam freuen sich auf den Schülerkongress. Hier zeigen sie stolz auf den Flyer, der gerade gedruckt wird. © Foto: Stefanie Goebel


Eva: Wir sind heuer auch nachhaltiger: Die Schüler haben Zeit, an der Ständemeile mit den Jugendorganisationen konkrete Projekte auszudenken und auszuarbeiten.

Ihr seid beide im Marketingteam. Wie wollt ihr auf FSK’17 aufmerksam machen?

Eva: Wir lassen gerade Flyer drucken und sind online gut aufgestellt. Unsere Website www.schuelerkongress.com mit dem Anmeldeformular ist jetzt online gegangen, worauf ich sehr stolz bin. Zudem sind wir bei Facebook, Instagram und auf YouTube. Momentan überlegen wir, ob wir wieder ein paar Videos drehen. Einer im Team kann Trickfilme erstellen, dafür denken wir uns jetzt Themen aus.

FSK’17 ist für alle Schüler in Mittelfranken ab 14 Jahren. Anmeldung bis 14. April möglich. Kosten: 20 Euro.  

Int.: STEFANIE GOEBEL

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Szene Extra