Donnerstag, 21.03.2019

|

Region

Großteil der Hupfla soll abgerissen werden vor 6 Stunden

Beirat schlägt östlichen Gebäudeteil als Gedenkort für "Euthanasie"-Opfer vor

ERLANGEN  - Die Überlegungen, wo in Erlangen eine Gedenkstätte für die Opfer der NS-"Euthanasie" eingerichtet werden kann, konkretisieren sich. Sie soll im östlichen Teil des "Kopfbaus" der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt (Hupfla) untergebracht werden. Der weitaus größte Teil des denkmalgeschützten Gebäudes hingegen soll abgerissen werden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Bürgerinitiative gegen die Wöhrmühlbrücke der StUB vor 11 Stunden

Kritiker glauben nicht an die "Alternativlosigkeit" der aktuellen Lösung

ERLANGEN  - Die Bürgerinitiative "StUB ja — aber nicht über eine Kosbacher/Wöhrmühl-Brücke" hat ihre Gründungsversammlung hinter sich und eine Menge ungelöster Fragen vor sich. Bei dem Treffen in der DJK-Gaststätte im Wiesengrund wurde deutlich, dass es an Information fehlt, welche Alternativen diskutiert werden könnten. [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden


  •  
  • 1 von 1