3°C

Donnerstag, 29.01. - 13:21 Uhr

|

Region

Maasenhaus soll den Staatspreis bringen 28.01.2015 23:34 Uhr

Stadt bewirbt sich — Amt für Ländliche Entwicklung aus Bamberg unterstützt Betzenstein

Maasenhaus soll den Staatspreis bringen BETZENSTEIN  - Mit dem Maasenhaus (Einweihung am 14. Juni) und dem Pflegamtsschloss bewirbt sich die Stadt Betzenstein um einen Staatspreis. Der Vorschlag kommt von Baudirektor Thomas Müller vom Amt für Ländliche Entwicklung aus Bamberg, der auch die Bewerbungsunterlagen erstellt. [mehr...]


Neue Betrugsmasche mit Pelz- und Trödelannoncen 28.01.2015 23:23 Uhr

Betrüger spähen Wohnungen aus - Senioren werden Wertgegenstände gestohlen

Neue Betrugsmasche mit Pelz- und Trödelannoncen BAYREUTH  - Auch im Bereich von Kleinanzeigen treiben Betrüger immer wieder ihr Unwesen. Mit der Masche, sich beispielsweise für Pelze, alte Wertsachen oder Trödel zu interessieren, suchen die Täter gutgläubigen Verkäufer zu Hause auf. Meist ohne Geld zu bekommen, werden die oftmals älteren Opfer um ihr wertvolles Eigentum betrogen oder es wird ihnen gestohlen. Die Oberfränkische Polizei rät zur Vorsicht bei derartigen Annoncen. [mehr...]


Flembach wird ökologisch ausgebaut 28.01.2015 22:33 Uhr

Stadt und Amt starten das Projekt - Vertrag unterzeichnet — Hochwasserschutz

Flembach wird ökologisch ausgebaut AUERBACH  - Start am grünen Tisch: Bürgermeister Joachim Neuß und der Leiter des Wasserwirtschaftsamts (WWA) Weiden, Mathias Rosenmüller, unterzeichneten am Mittwoch die Vereinbarung für den Hochwasserschutz und den ökologischen Ausbau des Flembachs im Ort und der damit einhergehenden Maßnahme zur Ortsverschönerung. [mehr...]


Wenn die "Verah" an der Türe klingelt 28.01.2015 22:24 Uhr

Schwestern unterstützen in Pegnitz die unter Zeitnot leidenden Hausärzte

Wenn die "Verah" an der Türe klingelt PEGNITZ  - Beinahe unbemerkt ist bei „Ärzte plus“, einer der größten Hausarztpraxen im Landkreis, ein kleines Jubiläum verstrichen. Dort gibt es seit knapp fünf Jahren sogenannte „Verah“-Schwestern, also „Versorgungsassistentinnen im Hausarzteinsatz“. Praxisgründer Dr. Hubertus Lindner ist mehr als froh über diese Entlastung bei Hausbesuchen. [mehr...]


Dicke Luft in Fürther Jobcentern 28.01.2015 21:00 Uhr

Zusätzliche Kontrolle und neue Software führen zu personellen Engpässen

Dicke Luft in Fürther Jobcentern FÜRTH  - In den Jobcentern knirscht es gewaltig. Neue Software und zusätzliche Kontrollen finanzieller Leistungen haben Sand ins Getriebe gebracht. Die Personalvertretungen begehren dagegen auf. [mehr...] 1


Der Rettungsdienst im Landkreis ist gut aufgestellt 28.01.2015 20:55 Uhr

FW-Landtagsabgeordnete Gabi Schmidt informierte sich bei "Vor-Ort-Gespräch"

Der Rettungsdienst im Landkreis ist gut aufgestellt NEUSTADT/AISCH  - Im Rahmen ihrer Vor-Ort-Gespräche hat sich die Freie Wähler Landtagsabgeordnete Gabi Schmidt über die Arbeit des Roten Kreuzes im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim informiert. Allgemein sei der Rettungsdienst im Landkreis mit sieben Rettungswagen, drei Notarzteinsatzfahrzeugen und fünf Krankentransportwagen an fünf Standorten gut aufgestellt, so ihr Eindruck. [mehr...] 1


Eine Million Euro: Stadt Nürnberg bürgt für Semesterticket 28.01.2015 20:41 Uhr

Stadtrat beschließt Ausfallgarantie für neues Studentenangebot

Eine Million Euro: Stadt Nürnberg bürgt für Semesterticket NÜRNBERG  - Klares Bekenntnis zum Semesterticket des Stadtrates: Nürnberg sichert die Finanzierung des neuen Angebots im VGN-Gebiet für Studierende zum Start mit einer Million Euro Ausfallgarantie ab. Auch andere Kommunen und Landkreise ziehen nach. [mehr...] 1


Mit 3D-Brillen den Blinddarm erkunden 28.01.2015 20:00 Uhr

Neue Technologie: Klinikum Forchheim hat sich "EinsteinVision" zugelegt

Mit 3D-Brillen den Blinddarm erkunden FORCHHEIM  - Das Klinikum Forchheim hat sich ein neues System zugelegt. Ab sofort wird in der Allgemeinmedizin und in der Gynäkologie mit dreidimensionaler Sicht operiert. Dr. Bernhard Drummer, Chefarzt der Allgemeinmedizin, glaubt, dass die Technologie bald Schule machen wird. [mehr...]


Kleine Parteien pochen auf Nachtflugverbot in Nürnberg 28.01.2015 19:36 Uhr

Mehrheit im Stadtrat spricht sich allerdings dagegen aus

Kleine Parteien pochen auf Nachtflugverbot in Nürnberg NÜRNBERG  - Die ÖDP im Nürnberger Stadtrat und weitere kleinere Parteien, darunter die Grünen, fordern ein Nachtflugverbot für den Albrecht-Dürer-Airport. Alle anderen großen Flughäfen in Deutschland hätten bereits Sperrzeiten in der Nacht, sagte Stadtrat Stephan Grosse-Grollmann (Die Guten). [mehr...] 4


Seniorenbeirat will Gehwege und breite Parkplätze 28.01.2015 19:06 Uhr

Manfred Richter hat für Eingaben ans Rathaus bereits gründlich vorgearbeitet

PEGNITZ  - Der Seniorenbeirat steht. Und er hat auch schon einige Themen, die er ans Rathaus geben will. Manfred Richter – er ist einer der Seniorenbeiräte – arbeitete dafür vor. Und zwar sorgfältig. Als ehemaliger Verwaltungsangestellter der Stadt weiß er, wie man Anträge verfasst und plausibel macht. [mehr...]