Dienstag, 20.11.2018

|

Region

Landkreis ERH gibt 17,7 Millionen für Schulen aus 18.11.2018 18:00 Uhr

Digitalisierung ist Schwerpunkt im neuen Schul-Haushalt in Erlangen-Höchstadt — Mehr Klassenräume für Spardorf

HERZOGENAURACH/ERLANGEN  - Der Kreistag arbeitet an der Zukunft des Schulstandortes Erlangen-Höchstadt. 17,7 Millionen Euro will das Gremium 2019 für Bildung ausgeben. Unter anderem sollen alle Schulen mit WLAN, Glasfaseranschlüssen und digitalen Klassenzimmern ausgestattet werden. Etwa 36 Prozent der Lehrer müssen davon aber noch überzeugt werden. [mehr...]


Erlangen: IHK seit 175 Jahren Sprachrohr der Wirtschaft 18.11.2018 17:38 Uhr

Verkehrslösungen und mehr Gewerbeflächen gefordert

ERLANGEN  - Es war ein bayerischer Innenminister, Carl von Abel (1788 bis 1859), der den Grundstein für die Industrie- und Handelskammern legte, als er nach zehn Jahren (!) Überzeugungsarbeit König Ludwig I. 1843 dazu brachte, sein Ja für die Gründung der Kammern zu geben. Sein heutiger Nachfolger, Joachim Herrmann, war jetzt als aufmerksamer Zuhörer dabei, als im Landratsamt die IHK-Gremien Erlangen und Herzogenaurach gemeinsam das 175-jährige Jubiläum der mittelfränkischen IHK feierten. [mehr...]


  •  
  • 1 von 1