Mittwoch, 14.11.2018

|

Region

Der jüdische Friedhof in Erlangen als "Haus des Lebens" 09.11.2018 18:30 Uhr

Begräbnisfeld der Erlanger Gemeinde ist spät entstanden, wurde zerstört und wird seit 16 Jahren neu genutzt

ERLANGEN  - Dem jüdischen Friedhof Erlangen, dem Bet Hachajim (Haus des Lebens), ist ein rechtzeitig zum heutigen Pogromnacht-Gedenken erschienenes Buch gewidmet, das – großzügig bebildert – Geschichte, Bedeutung und Besonderheiten dieser Einrichtung beleuchtet. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


  •  
  • 1 von 1