-1°C

Samstag, 13.02. - 03:34 Uhr

|

Neuer Modus: Erstligisten wollen DFB-Pokal revolutionieren

Neuer Modus: Erstligisten wollen DFB-Pokal revolutionieren

Europapokalteilnehmer sollen entlasten werden - Mehreinnahmen aus TV-Geldern - 12.02. 14:52 Uhr

FRANKFURT AM MAIN  - Im deutschen Profifußball wird über tiefgreifende Reformen diskutiert. Die Fußball-Erstligisten haben sich für einen neuen Modus im DFB-Pokal ausgesprochen. Außerdem soll es nach Medienberichten Veränderungen bei der Verteilung der TV-Gelder geben. [mehr...]

Sport

dpa-Nachrichtenüberblick Sport vor 4 Stunden

Schalke 04 verliert bei Konkurrent um Champions-League-Platz [mehr...]


Khedira fit für Juve-Spiele gegen Neapel und Bayern vor 4 Stunden

Khedira fit für Juve-Spiele gegen Neapel und Bayern TURIN  - Fußball-Weltmeister Sami Khedira ist nur gut eine Woche nach seiner Adduktorenverletzung wieder ins Teamtraining zurückgekehrt. [mehr...]


Höchstadt Alligators zerlegen Dorfen vor 4 Stunden

HEC siegt 6:1 und hat in den Playoffs Heimrecht

Höchstadt Alligators zerlegen Dorfen HÖCHSTADT  - Im vorletzten Spiel der Zwischenrunde in der Eishockey-Bayernliga haben die Höchstadt Alligators den ESC Dorfen mit 6:1 geschlagen und sich das Heimrecht in den Playoffs gesichert. [mehr...]


1:2 in Mainz: Schalke verliert bei Heidels Noch-Verein vor 4 Stunden

1:2 in Mainz: Schalke verliert bei Heidels Noch-Verein MAINZ  - Vor den Augen seines wahrscheinlichen neuen Sportchefs Christian Heidel hat der FC Schalke 04 einen weiteren Rückschlag im Rennen um die Champions-League-Plätze kassiert. [mehr...]


Abstieg des EVP scheint nach Niederlage besiegelt vor 4 Stunden

Mangelhaftes Powerplay verhinderte besseres Abschneiden der Ice Dogs in Germering

Abstieg des EVP scheint nach Niederlage besiegelt PEGNITZ  - Ist der Bayernliga-Ausflug für den EV Pegnitz nach einer Saison schon wieder beendet? Nach der 2:3-Niederlage beim unmittelbaren Rivalen Germering haben die Ice Dogs wieder sechs Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz und sind damit drei Spiele vor Saisonende weit vom rettenden Ufer entfernt. Besonders ärgerlich ist, dass in Germering mehr möglich gewesen wäre, hätte man die zahlreichen Überzahlsituationen besser genutzt. [mehr...]


1:2 in Mainz: Schalke verliert bei Heidels Noch-Verein vor 5 Stunden

1:2 in Mainz: Schalke verliert bei Heidels Noch-Verein MAINZ  - Vor den Augen seines wahrscheinlichen neuen Sportchefs Christian Heidel hat der FC Schalke 04 einen weiteren Rückschlag im Rennen um die Champions-League-Plätze kassiert. [mehr...]


2:1! Mainz legt Schalke aufs Kreuz vor 5 Stunden

Kurzeinsatz für Alessandro Schöpf - 05er klettern in der Tabelle

2:1! Mainz legt Schalke aufs Kreuz MAINZ  - Vor den Augen seines wahrscheinlichen neuen Sportchefs Christian Heidel hat der FC Schalke 04 einen weiteren Rückschlag im Rennen um die Champions-League-Plätze kassiert. Der Tabellenvierte der Fußball-Bundesliga verlor am Freitagabend mit 1:2 (0:1) bei Heidels aktuellem Verein FSV Mainz 05, der nach Punkten mit den Königsblauen gleichzog und vorübergehend auf den fünften Rang sprang. [mehr...]


Deutsche Skispringer in Vikersund erneut ohne Podestplatz vor 5 Stunden

Deutsche Skispringer in Vikersund erneut ohne Podestplatz VIKERSUND  - Deutschlands Skispringer haben beim Skiflug-Weltcup in Vikersund erneut einen enttäuschenden Auftritt hingelegt und zum fünften Mal in Serie einen Podestplatz verpasst. Beim Sieg des Slowenen Robert Kranjec belegte Severin Freund als bester DSV-Adler den zehnten Rang. [mehr...]


Effenberg denkt trotz 0:4-Klatsche nicht an Rücktritt vor 5 Stunden

Effenberg denkt trotz 0:4-Klatsche nicht an Rücktritt PADERBORN  - Stefan Effenberg will um seinen Arbeitsplatz als Trainer des Fußball-Zweitligisten SC Paderborn 07 kämpfen und geht mit seiner Mannschaft hart ins Gericht. [mehr...]


Kleeblatt-Coach Ruthenbeck: "Es ist nicht alles gut jetzt" vor 5 Stunden

Die Stimmen nach dem 2:1-Erfolg in Frankfurt

Kleeblatt-Coach Ruthenbeck: "Es ist nicht alles gut jetzt" FRANKFURT  - Puh, das tut gut: Die SpVgg Greuther Fürth hat nach über zweieinhalb Monaten mal wieder einen Zweitliga-Dreier eingefahren. Entsprechend erleichtert gaben sich Trainer und Spieler nach Schlusspfiff. Frankfurts Trainer Tomas Oral hingegen hätte gerne mehr Männlichkeit gesehen. [mehr...]