-5°

Montag, 21.01.2019

|

Sport

Der K. o. für den VfL kam 7,2 Sekunden vor Schluss vor 10 Stunden

Treuchtlinger kassierten unglückliche 90:91-Heimniederlage gegen Schwabing

TREUCHTLINGEN  - Die Uhr bleibt bei 7,2 Sekunden stehen, die Anfeuerungsrufe der Treuchtlinger Fans in der Senefelder-Halle verstummen. Nicht zu fassen irgendwie. Da führen die VfL-Baskets fast das ganze Spiel, gehen aus jedem Viertel mit einer Führung, und doch steht es jetzt 7,2 Sekunden vor Schluss plötzlich 91:90 für den MTSV Schwabing. Auszeit. Mit einem perfekten Spielzug und einer Portion Glück wäre der Sieg noch zu schaffen, die Treuchtlinger vergeben aber. [mehr...]


Der SV Wettelsheim und sein „Riesenerfolg“ in der Halle vor 10 Stunden

Bezirksligist kam bei der Mittelfränkischen Meisterschaft auf Rang 3 unter den Futsal-Spezialisten der Region

WETTELSHEIM/ERLANGEN –  - Der SV Wettelsheim hat sich bei seinem ersten Auftritt auf dem mittelfränkischen Hallenparkett glänzend präsentiert. Bei der Bezirksendrunde in der Emmy-Nöther-Halle in Erlangen belegte der Süd-Bezirksligist und Meister des Kreises Neumarkt/Jura um Trainer Tobias Grimm und Co-Trainerin Larissa Auernhammer einen hervorragenden dritten Platz unter rund 130 gestarteten Mannschaften. Den Titel holte wie schon im Vorjahr Türkspor Nürnberg und zwar durch ein 1:0 im Finale gegen den ATSV Erlangen. [mehr...]