3°C

Freitag, 28.11. - 15:38 Uhr

|

Club-Geschichte(n)

zum Thema
Als es Dario gegen Ingolstadt donnern ließ

Als es Dario gegen Ingolstadt donnern ließ

Veni, vidi, Vidosic! 2009 beglückte der Australier den FCN mit einem Traumtor - 21.11. 06:29 Uhr

NÜRNBERG  - Wenn sich der 1. FC Nürnberg und der FC Ingolstadt am Sonntag begegnen, empfängt der umbruchgeplagte Club den noch ungeschlagenen Spitzenreiter der 2. Liga. Als die Schanzer den 90 Kilometer entfernten Spielplatz das letzte Mal besuchten, war die Ausgangslage eine andere. Und das Ergebnis aus Club-Sicht erfreulich - dank eines Traumtorschützen aus Down Under. [mehr...]

297 Elemente zu Club-Geschichte(n)

Titel/Ressort

Region

Datum


Sport  

 

Fr. 28.11.14

Als Trunk den Turbo-Boost-Knopf drückte NÜRNBERG  - Der 1. FC Nürnberg möchte in Braunschweig erfolgreiche Montagabendunterhaltung bieten. Mannschaftlich geschlossen, mit mindestens elf Hauptdarstellern. Als sich der FCN und die Eintracht vor der 30-jährigen Sendepause des Traditionsduells begegneten, reichte auf heimischer Showbühne ein Solokünstler, um den Niedersachsen das Nachsehen zu geben. [mehr...]


Sport  

 

Mo. 24.11.14

Club_Eintracht 1. FC Nürnberg - Eintracht Braunschweig Eintracht Braunschweig - 1. FC Nürnberg Nürnberg und Braunschweig - zwei Traditionsvereine, die sich früher an der Tabellenspitze duellierten. Nach einer langen Pause ohne Bundesliga-Partie trafen sie in der vergangenen Saison im Abstiegskampf aufeinander, den letztendlich beide verloren. So treffen sich die Vereine diesmal in der 2. Liga wieder. [mehr...]


Sport  

 

Di. 18.11.14

Mit Bark begann's: Die Schweizer beim FCN NÜRNBERG  - Weiler macht's, ein Schweizer schwingt beim 1. FC Nürnberg das Zepter. Vor dem Trainer gaben schon einige andere Eidgenossen ihr Stelldichein in der Noris. Wir haben die Bilder. [mehr...]



Sport  

 

Di. 18.11.14

Cantaluppi Club_Bayern 1. FC Nürnberg - VfB Stuttgart Mit René Weiler heuert der erste Trainer aus der Schweiz beim 1. FC Nürnberg an. Spieler aus Weilers Heimatland gab es beim Club derweil schon jede Menge. Wir blicken zurück. [mehr...]


Sport  

 

Mi. 12.11.14

Strafbefehl: Esswein trifft - angeblich nur die Nase AUGSBURG  - Antrittsschnelligkeit, eine gute Portion Entschlossenheit, gewürzt mit einer Brise Raffinesse. Mit diesen Attributen machte Alexander Esswein von Sommer 2011 bis Winter 2013 beim 1. FC Nürnberg in 58 Liga-Spielen Eindruck. Mal mehr, mal weniger. In Augsburg, wo der 24-Jährige seit seinem Abschied aus der Noris stürmt, soll Esswein mit anderen Qualitäten negativ aufgefallen sein. [mehr...] (1) 1 Kommentare vorhanden


Sport  

 

Fr. 07.11.14

Als Danny Blum spielte, aber für Sandhausen traf NÜRNBERG  - "Es war etwas Großes gegen Nürnberg zu spielen", sagt Danny Blum, wenn er vom 4. August 2013 berichtet. Von dem Abend, als er seinen zukünftigen Verein traf. Den Verein, der heute auch im Liga-Betrieb am Hardtwald ran muss. [mehr...]


Sport  

 

Do. 30.10.14

Als es Eigler gegen St. Pauli viermal scheppern ließ NÜRNBERG  - Am Samstag bekommt der 1. FC Nürnberg Besuch aus dem fußballdeutschen Freudenhaus. Der dort nach Eigendefinition beheimatete FC St. Pauli ist ein gerngesehener Club-Gast. Das letzte Mal, als sich ein Team aus Hamburgs Amüsierviertel in der Noris vorstellte, hatte ein Franke besonders großen Spaß. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden


Sport  

Nürnberg  

Fr. 24.10.14

Darmstadt-Dramatik: Als Weyerich wichtig wurde NÜRNBERG  - "Das gegen Darmstadt ist über 30 Jahre her." Horst Weyerich kann sich an die Duelle mit den Lilien dennoch erinnern. "An die Elfmeter, die Rote Karte." Sicherlich auch an das Böllenfalltor, wo der 1. FC Nürnberg am Montag wieder gastiert. An die Patina, die den Spielplatz der Südhessen schon damals überzog. [mehr...]


Sport  

 

Fr. 17.10.14

Fünfer-Läuten: Als Golke die erste Glocke glückte NÜRNBERG  - Golke, Zarate, Wück, Sutter, Kubik. Notiert wurde diese wohlklingende Torschützenliste am 22. Oktober 1993. An einem vor Anpfiff gewöhnlichen Herbstabend, den dieses Quintett zu einem außergewöhnlichen machte. Der Gegner, der damals im Frankenstadion vorstellig wurde, war Leipzig. Nicht RB Leipzig - der Kontrahent, den der 1. FC Nürnberg heute ab 20.30 Uhr an gleicher Stelle erwartet - , sondern der VfB. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden


Sport  

 

Di. 14.10.14

An Weihnachten winkt Breno die Freiheit NÜRNBERG  - Breno verlässt im Dezember 2014 wohl endgültig das Gefängnis. Im Juli 2012 war der ehemalige Club-Verteidiger wegen schwerer Brandstiftung zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. [mehr...]