Dienstag, 12.12. - 22:33 Uhr

|

zum Thema

Bettruhe vor Belfast: Grippe legt Löw flach

Der Bundestrainer plagt sich mit einem Infekt herum - 01.10.2017 18:05 Uhr

Warm anziehen! Joachim Löw ist vor der Nordirland-Reise seines Teams erkältet. Die DFB-Auswahl wird er in Belfast dennoch anleiten. © dpa


Der Bundestrainer hat einen grippalen Infekt, der ihn am Samstagabend auch zur Absage seines Auftritts im ZDF-Sportstudio zwang. Wie der DFB am Sonntag auf Anfrage mitteilte, kann der 57-Jährige aber wie geplant am Dienstag nach Frankfurt zum Treffpunkt der deutschen Nationalmannschaft anreisen.

Die Weltmeister-Auswahl trifft am Donnerstag (20.45 Uhr/RTL) in Belfast auf Nordirland. Ein Remis gegen die Briten reicht nach bislang acht Siegen in acht Spielen zum Gruppensieg und damit der direkten Qualifikation für Russland 2018. Zum Abschluss der Ausscheidungsrunde trifft die DFB-Elf am kommenden Sonntag in Kaiserslautern noch auf Aserbaidschan. 

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport